Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit HTC One X.

 

Ideenphase

09.04.12 - 12:00 Uhr

von: Stami

HTC One X: Funktionen und Features.

Das HTC One X überzeugt durch eine Reihe Funktionen und Features, die das Smartphone einzigartig machen.

Um die Ideenphase so interessant wie möglich zu gestalten, wollen wir zuerst einmal zusammentragen, welche Themen rund um das Smartphone am spannendsten für uns alle sind.

trnd-check

Welche Besonderheit des HTC One X ist am interessantesten für Dich?

  • Leistung: der Quad-Core-Prozessor (54%, 2,427 Stimmen)
  • Benutzererlebnis: HTC Sense (20%, 884 Stimmen)
  • Foto/Video: Die 8 Mega-Pixel Kamera (16%, 732 Stimmen)
  • Musik: Beats Audio (6%, 263 Stimmen)
  • Optik: Das Design des Smartphones (5%, 206 Stimmen)
lädt ... lädt ...
Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 09.04.12 -12:12 Uhr

    von: edstaib

    Also am meisten interessiert mich eingetlich das Display.
    Da es ja eine noch höhere Aufkösung wie mein aktuelles Iphone 4 hat.

  • 09.04.12 -12:13 Uhr

    von: philhgw

    Onlinereporter

    mich interessiert insbesondere die leistungsfähigkeit des quad-core-prozessors. ich hoffe, es kommen auch programme/spiele, die diesen richtig ausnutzen.

  • 09.04.12 -12:13 Uhr

    von: sukubus

    Ganz klar der Prozessor, klar sieht das Handy schick aus und die Kamera ist auch ganz nett, aber das kennt man ja auch schon von anderen Smartphones. Ich bin deshalb am meistens auf die Geschwindigkeit bei der Nutzung von aufwendigeren Anwendungen gespannt.

  • 09.04.12 -12:14 Uhr

    von: sukubus

    Wie sieht es eigentlich mit der Wärmeentwicklung aus? Mein SGS2 wird bei längerer Nutzung von aufwendigen Games ganz schön warm…

  • 09.04.12 -12:16 Uhr

    von: manumue

    mich interessiert neben der geschwindigkeit vorallem der akku und die laufzeit! bin sehr aktiv mit anwendungen und im internet usw und mein momentaner akku schafft grade so einen tag, sehr traurig deswegen bin ich da am meisten mit drauf gespannt!!!!

  • 09.04.12 -12:17 Uhr

    von: JollieJoker

    Wie die meisten anderen User bin ich auch auf die Leistung gespannt. Und dabei insbesondere, wie der Akkuverbrauch bei intensiverer Nutzung aussieht. Das ist ja das größte Problem bei den Smartphones aktuell.

  • 09.04.12 -12:19 Uhr

    von: SkillOOr

    Leistung: der Quad-Core-Prozessor ist zwar interessant, aber das Nokia Lumia 800 hat auch gezeigt das es nicht unbedingt auf die Leistung ankommt. Das ist eher eine Frage der Programmierung, ob das Smartphone flüssig läuft oder nicht. Ich frag mich wozu brauch man diese Leistung auf dem Smartphone??? Kann mir da jemand nen paar Situationen erklären oder Programme nennen die diese Leistung nutzen??

    Foto/Video: Die 8 Mega-Pixel Kamera war für mich das interessanteste Thema, aber nicht wegen den 8 Mega-Pixel denn die Anzahl der Pixel sagt nichts über die Bildqualität aus. Wer das heute immer noch glaubt sollte sich mal ein wenig einlesen.
    Ich finde es viel interessanter das das HTC One X filmen und fotografieren gleichzeitig kann. Bei Kindern ist dies sehr nützlich.

    Benutzererlebnis: HTC Sense ist sicher auch sehr interessant für die die es noch nicht kennen :)

    Musik: Beats Audio konnte ich noch nicht testen, ist sicher auch ne gute Sache. Werde dies gleich mal testen wenn mein HTC One V eintrifft.

    Optik: Das Design des Smartphones ist reine Geschmackssache, wichtiger sind die Verbauten Materialien. Beim HTC One X setzt HTC ja auch wie Nokia mit dem Lumia 800 auf den Hightech Kunststoff Polycarbonat aus der Raumfahrt :) Damit sollen Fingerabdrücke der Vergangenheit angehören. Beim Nokia Lumia 800 hat dies auch ganz gut geklappt. Denke HTC kann das noch nen tick besser :)

    Ich bin gespannt was das HTC One X noch so einzigartig macht :)

  • 09.04.12 -12:21 Uhr

    von: Leiki

    ich würde prozessor und den akku laufzeit interesieren.

  • 09.04.12 -12:23 Uhr

    von: msrexx

    Mich interessiert vor allem die Leistung des Quad Core Prozessors. Hier möchte ich gerne den Unterschied zwischen meinem aktuellen Smartphone und dem One X testen.

    Auch für Beats Audio interessiere ich mich, um den Unterschied zwischen Herkömmlichen Kopfhörern, aber auch anderen Handys zu testen. Hier interessiert mich ob es wirklich ein deutliches und spürbares Klangerlebnis gibt.

  • 09.04.12 -12:26 Uhr

    von: SkillOOr

    Ah das 28mm Weitwinkelobjektiv mit 2.0 Blende.habe ich ja fast vergessen, wird sehr spannend wie die Fotos so werden ;)
    http://www.testsvonmir.de

  • 09.04.12 -12:27 Uhr

    von: franzimat

    Ich finde die Kamera mit ihren vielen Funktionen sehr interessant. Wenn ich Fotos mache sind diese oftmals etwas verwackelt- soviel wie ich bisher mibekommen habe kann mir das beim HTC One X ja nicht passieren.

  • 09.04.12 -12:27 Uhr

    von: NancyNoack

    Das Display ist auch für mich sehr intertessant, mein derzeitiges Smartphone ist leider mit einem noch viel zu kleinem Display ausgestattet

  • 09.04.12 -12:28 Uhr

    von: SkillOOr

    Bin gerade auf ein paar Testbilder gestoßen, die ich euch nicht vorenthalten möchte : http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1543802

    Echt sehr geil……mir fehlen die Worte

  • 09.04.12 -12:35 Uhr

    von: manumue

    die bilderqualität ist echt der hammer!! bin echt gespannt auf dieses so wunderbar klingende Gerät!! hoffe ich kann es testen ansonsten hoffe ich auf gute berichte und infos!

  • 09.04.12 -12:37 Uhr

    von: manumue

    bin zudem auch sehr auf das htc sense gespannt!

  • 09.04.12 -12:38 Uhr

    von: koeni83

    Also ich finde schon es noch schwierig, da etwas anzukreuzen, ich finde die Kombi macht es aus. Wenn der Prozessor Hammer ist und das Design nicht toll, dann kauf ich das Handy trotzdem nicht. Nicht so einfach, aber ich glaube das ONE X ist ne super Kombi…..

  • 09.04.12 -12:39 Uhr

    von: Sue37

    Sicher ist auch die Optik wichtig und auch eine gute Kamera ist nicht uninteressant, aber Priorität hat für mich eindeutiig die Leistung. Was nutzt mir ein Handy, was gut aussieht, schöne Fotos macht, aber sonst lahm ist wie ne Ente…:-)

  • 09.04.12 -12:39 Uhr

    von: vanite

    Naja, ich würde mich ja nicht auf eins beschränken wollen, alle zusammen ziehen mich als Paket ein und nicht ein einzelnes. Wenn es nur der Prozessor wäre könnte man genau so gut zu LG oder Samsung wechseln.

  • 09.04.12 -12:41 Uhr

    von: Fledermaus89

    Onlinereporter

    Spontan habe ich mich für den Prozessor entschieden, weil mich da der Unterschied zum Dual Core in meinem SGS2 interessiert – also ob da überhaupt einer spürbar ist? Ich glaube nämlich eigentlich, dass dieses Feature etwas überflüssig ist, sich nachher negativ auf Akkulaufzeit und Wärmeentwicklung auswirkt und keinen wirklichen Vorteil bringt… Eigentlich finde ich, dass die Smartphone-Hersteller sich auf die Entwicklung weiterer innovativer Features konzentrieren sollten (das LG Optimus 3D oder das Samsung Galaxy Beam haben in der Hinsicht doch beispielsweise was einzigartiges zu bieten (wie gut das ist sei mal dahingestellt)), statt immer mehr die Power aufzustocken.

    Den zweiten Platz in meiner Interessenliste belegt die Kamera – allerdings nicht wegen den 8MP, sondern wegen der Funktion, Fotos und Videos gleichzeitig machen zu können. Wie oft habe ich das schon vermisst! Das würde ich zu gern mal austesten.

    Ansonsten spricht mich von den Auswahlmöglichkeiten nichts an. Von HTC Sense würde ich mich mal überraschen lassen.

  • 09.04.12 -12:46 Uhr

    von: unsozial

    Irgendwie hätte ich gern alles ”angekreuzt”, da mich das komplette Smartphone und alles was dazu gehört interessiert. Da gehört schon auch dazu, dass die Musikdatein optimal wiedergegeben werden.

  • 09.04.12 -12:46 Uhr

    von: olli1893

    Aus der Auswahl interessiert mich die Prozessorleistung am meisten aber direkt dahinter bzw. gleichauf ist das 1280×720 Pixel Display.

  • 09.04.12 -12:52 Uhr

    von: maddin1982

    wichtig bei der leistung des quadcores wären mir unabhängige tests! also wie z.b. von chip.de wo man deutlich ein ruckeln sieht! ausserdem videos von den dingen und keine theoretischen benchmark ergebnisse die äpfel mit birnen vergleichen wollen.

  • 09.04.12 -12:58 Uhr

    von: OnkelHotte

    Die Leistung ist für mich (neben dem Display) das wesentliche Merkmal, mit dem sich das HTC One in der Smartphone-Oberklasse behaupten kann.
    Anscheinend gibt es ja leider noch “Kinderkrankheiten”, so dass einige anspruchsvolle Spiele nicht flüssig laufen sollen. Bin sehr gespannt, ob ich die Gelegenheit bekomme, das selbst zu testen!
    Toll wäre natürlich, wenn es während der Testphase ein Firmware-Update gibt, das zu Verbesserungen führt.

  • 09.04.12 -13:07 Uhr

    von: Mr205

    Bin echt auf die Gesamtperformance gespannt.
    Habe derzeit ein HTC HD2, auf dem ich testweise Android 4.0 von der SD-Karte laufen lasse. Das macht sehr viel Spaß, sodass ich mich besonders auf die Symbiose von HTC Sense und Android 4.0 freue.
    Die Kamera ist “nice to have” aber nicht nicht unbedingt ausschlaggebend für mich; nett, wenn die Cam dann natürlich auch mal das ein oder andere qualitativ gute Foto schießt.
    Wichtiger ist die Gesamtleistung und die damit verbundene Akku-Laufzeit.

  • 09.04.12 -13:07 Uhr

    von: melba03

    Mich interessiert neben dem Prozesser (Schnelligkeit vom Seitenaufbau, Ruckeln), die Personalisierung über HTC Sense.

    Trifft der Satz von HTC zu HTC Sense wirklich zu? Für mich ist die Personalisierung neben der anderen Funktionen wie HTC schreibt wirklich wichtig ;-)

    Satz von HTC zu Sense:
    „Ein Mobiltelefon ist heute ohne Zweifel einer der persönlichsten Gegenstände, die man besitzt. HTC Sense wurde entwickelt, damit jeder Anwender tatsächlich eine komplett individuelle Bedienoberfläche für ein ganz persönliches Mobilerlebnis erstellen kann. Herausragend sind vor allem ein einzigartiges visuelles Erlebnis und das Verwalten der Social-Media-Streams durch das neue Widget Friend Stream.“

  • 09.04.12 -13:09 Uhr

    von: melba03

    Ach ja, am liebsten hätte ich alles angekreuzt, denn Aussehen und Kamera für Gute Schnappschüsse finde ich auch wichtig!!!

  • 09.04.12 -13:19 Uhr

    von: dennis1980

    Für mich wäre es wichtig zu erfaren und selbst zu erleben wie es sich um die qualität der Fotos handelt . Und wie schnell die sich ins Internet z.b. Facebook hoch laden könnten . Wie die Internet verbindung algemein is, bie dem HTC ? Meine Freundin hat das LG P990 Optimus Speed, und das finde ich kommt überhaupt nicht seinem Namen nach ( Speet ) Ich würde mich sehr sehr darüber freuen das HTC One X von euch, und für euch mal zu Testen . Und es in meinem Bekanten kreis vorzustellen um verschiedene Meinungen zu bekommen und die an euch weiter zu gben.
    Lg Dennis

  • 09.04.12 -13:24 Uhr

    von: micmul

    Nach einem Smartphone mit einem Single-Core 800 GHz Prosessor bin ich schon sehr gespannt auf die Leistung des Quad-Core’s

  • 09.04.12 -13:33 Uhr

    von: RisenSieger

    Der Quad-Core ist der Höhepunkt für mich. So wie es aussieht kommen, die Smartphones bald definitiv schon an die Leistung von Laptops heran.

    Aber auch die Kamera ist nicht ohne ihren Reiz, da man wie schon öfter gesagt Bilder und Videos gleichzeitig machen kann.

    Die Beats Funktion durfte ich schon beim HTC Sensation XE ausprobieren und bin ziemlich begeistert. Die beigelegten Kopfhörer sind schon extrem gut, aber wenn man die Beats Detox Pro anschließt ist es nochmal was ganz anderes. Leider aber noch nicht zu vergleichen mit meinen Klipsch Headphones, aber was nicht ist kann ja noch werden.

    Die Optik ist sehr gut aufgebaut. Kein Einzelteil des Smartphones rückt in den Vordergrund, so dass man andere Sachen nicht mehr entdeckt. Das Design finde ich sehr gelungen und ausgewogen. In weiß ist es für mich allerdings wesentlich schöner und edler als in schwarz.

    Das HTC Sense ist für mich, dann nicht wirklich was neues, da ich es ja schon bei meinem Sensation habe. Für mich wird es aber ein Spaß, die Benutzeroberflächen von Samsung Apple und HTC zu vergleichen und auch da bei jedem Vor- und Nachteile zu entdecken.

  • 09.04.12 -13:42 Uhr

    von: Lach-Susi

    Top-Thema 1:
    Ist für mich die Prozessorleistung.
    Da ich, als Smartphone-Neuling, noch keine Erfahrung mit der Leistungsfähigkeit und der Schnelligkeit habe, ist es für mich besonders interessant. Derzeit ist mein aktuelles Handy eher überfordert, wenn ich es gerade einschalte und schon wie wild z.B. eine SMS tippen möchte (es aber erstmal noch ein wenig Zeit braucht um zu laden) oder ich mehrere Sachen gleichzeitig mache. Deshalb bin ich gespannt, wie dies das HTC One X meistert.
    Auch unter dem Gesichtspunkt der Internetnutzung, die ich ja seither mit meinem alten Handy noch nicht kenne, ist Leistung gefragt. Die vielen Apps, welche teilweise ja auch im Hintergrund laufen, erfordern auch einen leistungsfähigen Prozessor. Ebenfalls die anderen Funktionen wie Navigation, Facebook (Fotos hochladen, Chat etc.) oder was ich mir jetzt vorstellen könnte zu nutzen, stellen einen Prozessor auf den Prüfstand.

    Ich vergleiche derzeit schon die verschiedenen Anbieter von MicroSimkarten bzw. Datenflats, damit ich gleich starten könnte, wenn ich ausgewählt werden würde.

    Top-Thema 2:
    Das Design! Ich habe mich auch bei meinem aktuellen HAndy sowie den Vorgängern immer auch auf das Design konzentriert. Deswegen bin ich oft an Slidehandys oder sehr flachen Modellen hängen geblieben. Da mich das HTC One X optisch sehr anspricht (aufgrund des großen Displays, den abgerundeten Ecken und dem flachen Design), würde es in die nähere Auswahl kommen, wenn ich mich bei einem Smartphonekauf entscheiden müsste.

    Top-Thema 3:
    Klar interessiert mich auch die Kamera, aber da ich sowieso gerne fotografiere, habe ich auch meine Kamera immer mit dabei. Trotzdem bin ich gespannt, inwieweit das Smartphone da mithalten kann.

    Zu HTC-Sense kann ich leider nicht viel sagen, da ich noch nie ein Smartphone und auch kein HTC hatte. Allerdings würde mich natürlich umso mehr reizen, dies auszuprobieren und zu erleben.

    Die Audiofunktion ist natürlich auch nicht unwichtig, aber trotzdem nicht so wichtig wie Prozessor und Kamera.

    So, das wars von meiner Seite, jetzt bin ich gespannt, was den anderen so wichtig ist!
    LG Steffi

  • 09.04.12 -13:57 Uhr

    von: Amy55

    Da ich HTC-Neuling bin, interessiert mich neben dem Prozessor HTC Sense. Die Individualisierung der Benutzeroberfläche klingt ja schon mal ganz gut, erwarte ich aber auch von einem Smartphone. Daher würde ich gern erfahren, was das Besondere bei HTC ist.

    Bin gespannt auf die nächsten Tage!
    Viele Grüße Amy

  • 09.04.12 -14:05 Uhr

    von: Cypril

    Ich bin sehr gespannt darauf wie zuverlässig das Gerät arbeitet. Mein jetziges N8 stürzt bei jeder Gelegenheit ab und bewältigt nur wenige Programme nebeneinander fehlerfrei.

    Am meisten jedoch interessiert mich die Filmen + Fotografieren Funktion. Beides mache ich bei jeder Gelegenheit und ärgere mich oft, wenn ich das Video für ein Foto unterbrechen muss.

  • 09.04.12 -14:09 Uhr

    von: boehsebcy

    für mich sind eigentlich bilder, akkuleistung und handhabe wichtig. denn wer brauch schon komplizierte smartphones…

    bin ja echt schon gespannt :D

  • 09.04.12 -14:16 Uhr

    von: scTIM89

    In der Umfrage sollte noch die Rubrik “Display” hinzugefügt werden. Im direkten Vergleich wirkt es für mich noch schärfer als das Display des Iphone 4s und auch hinsichtlich der Farben und Kontrastwerte steht es dem sAMOLED+ Display meines Galaxy S II in nichts nach.

    Meiner Meinung nach das beste derzeit verfügbare Smartphone-Display! – und somit auch das Highlight des One X.

  • 09.04.12 -14:41 Uhr

    von: wgrff

    mich interessiert am meisten die Foto- u. Videoeigenschaften…
    das Betriebssystem… mal sehen ob es hält, was es verspricht …
    mein SG muss öfter mal neu gestartet werden, sonst will es nicht mehr…
    und mein HTC-Windows Phone war ´ne Nullnummer, ist wirklich nur zum telefonieren geeignet
    also, ich lasse mich gern überraschen :-)

  • 09.04.12 -14:55 Uhr

    von: Moexel

    Die Idee auch das “Display” als Auswahlmöglichkeit hinzuzufügen finde ich gut. Generell fehlt mir bei der Umfrage jedoch die Auswahl von mehreren Antwortmöglichkeiten. So habe ich zwar für das Erlebnis HTC Sense gestimmt, präferiere aber genauso die Leistung des Quad-Core-Prozessors.

  • 09.04.12 -15:00 Uhr

    von: Slivo

    Da das HTC ja einiges im Berich Video/Foto verspricht, ist für mich die Kamera-Funktion am Interessantesten. Zumal ich das bei meinem Smartphone echt vermisse. Die Fotos und Videos sind wirklich keine gute Qualität.

    Das Design ist für mich eher zweitrangig. Natürlich muss der Prozessor eine gute Leistung haben, denn ein Handy was sich ständig aufhängt oder abstürzt ist auch sehr ärgerlich.

  • 09.04.12 -15:06 Uhr

    von: stefanie3789

    Habe auch den Quadcore-Prozessor gewählt, da es für mich mit das beste Argument für das one x ist. Vorallem weil es bis jetzt das erste Smartphone mit solch einem rasanten Prozessor ist.
    Da die Schnelligkeit der Ladezeiten von Internetseiten stark von der Internerverbindung abhängig ist, bin ich eher gespannt auf die Performance bei Spielen und mehreren Anwendungen gleichzeitig.
    Habe gelesen dass das Smartphone durch den 4-Kern-Prozessor effektiver arbeitet und somit die Akkuleistung verbessern soll. Da bin ich ja wirklich gespannt drauf bei diesem Flaggschiff. Den meisten Strom braucht ja sicher das riesige Display und da kann man wohl so viele Kerne haben wie man will.

  • 09.04.12 -15:13 Uhr

    von: kuchen88

    Das Design ist für mich eher nebensächlich. Klar muss ein Smartphone gut aussehen, aber das Aussehen bringt auch nichts, wenn die Leistung des Smartphones nichts taugt. Daher bin ich schon total gespannt, ob die Leistung des Quad -Core Prozessors hält was er verspricht. Mein Smartphone hängt sich momentan ständig auf, meistens wenn ich spiele oder im Internet surfe. Aber auch auf das HTC im allgemeinen bin ich gespannt, da ich mich mit einem HTC Smartphone noch nie auseinander gesetzt habe, aber schon oft gehört habe, dass viele Leute damit sehr zufrieden sind.

  • 09.04.12 -15:13 Uhr

    von: Nitrix76

    Ich würde es einfach gerne mal testen um zu sehn ob es bessrer als mein arc ist und wie lange der akku im alltag hält wenn man es so ziemlich ständig benutzt..

    zudem bekommme ich die tage das ganz neue sony und da wäre doc so ein vergleich einfach mal interessant .)

  • 09.04.12 -15:14 Uhr

    von: Nitrix76

    Ach ja wäre ja auch noch interessant we es sich so gegen die meinsten freunde von mir mit ihren i phons 4 schlägt :)

  • 09.04.12 -15:15 Uhr

    von: Nagiro

    Am interessantesten für mich ist die Akkulaufzeit bei ständiger internetnutzung!

  • 09.04.12 -15:21 Uhr

    von: Pegasusisflying

    Ich hätte auch gern mehrer Dinge angegeben, doch es war leider nur eins möglich.
    Die Leistung des Quad-Core-Prozessor ist für mich ebenso interessant wie das HTC Sense.

  • 09.04.12 -15:24 Uhr

    von: xxJessy84xx

    Mir ist die Akku Laufzeit auch sehr wichtig…..
    Hab zurzeit ein iPhone und je nach dem was man dadrauf macht und wie lang kann es vorkommen das der Akku nicht den ganzen Tag hält und das ewige Laden bzw immer ein Ladekabel dabei zu haben ist nervig…..
    Hoffe das es beim HTC nicht so ist

  • 09.04.12 -15:25 Uhr

    von: chiccokuki

    Schade, dass man sich für eins entscheiden muss, mich interessiert neben der Kamera natütlich auch der Prozessor und die Musik

  • 09.04.12 -15:25 Uhr

    von: mikka007

    Hallo Zusammen!

    Ich finde alle Punkte interessant.
    Die Leistung des Quad Core steht für mich aber im Vordergrund.

    Wenn ich dann auch noch schöne Fotos / Videos machen kann und die Musikwiedergabe durch den Klang überzeugt? Was will Man(n) mehr!

    Liebe Grüße!

  • 09.04.12 -15:45 Uhr

    von: chris76hl

    Für mich ist das Benutzererlebnis insgesamt recht wichtig, denn das Benutzererlebnis beinhaltet viele Faktoren ! Für mich gehören hierzu ja auch die Qualität der Fotos & Videos, die Handhabung & Optik insgesamt, die Akkulaufzeit, die Möglichkeiten des Datenaustausches / Synchronisation etc.

  • 09.04.12 -16:06 Uhr

    von: ThaCarter

    also nach dem ich die werbung gesehen hab, wo der typ ausn flugzeug springt, dabei filmt und ein foto schießt, interessiert mich die kamera doch sehr. wenn ich dabei bin, werde ich mehr als 200km/h fahren und meine frau filmen lassen. das ergebnis will ich sehen! ihr bekommt es natürlich auch zu sehen.

  • 09.04.12 -16:11 Uhr

    von: Kephiene

    Also für mich ist es interessant mit HTC Sense umzugehen.. Aber auch die echt sehr tolle Leistung. Echt ein geniales Handy!! ;D

  • 09.04.12 -16:14 Uhr

    von: Valentine69

    Also mich interressiert die Kamera besonders, da ich gerne fotografiere. Von der Leistung des Handys würde ich mich auch gerne überzeugen. Aber was mich am meisten interressiert ist eigentlich der Akku. Ich hatte schon mal ein HTC. Da war ich vom Akku sehr entaüscht.

  • 09.04.12 -16:20 Uhr

    von: SigmaTau

    am meisten bin ich auf den Akku gespannt

  • 09.04.12 -16:32 Uhr

    von: TheOG

    Wie ich bereits angemerkt hatte, ist die Ausstattung mit ‘High-Tech-Hardware’ nicht das A und O zum Thema Leistung.
    Es ist die Feinabstimmung zwischen Hardware und Software, die das Ding zum rennen bringt. So ist der Dual-Core iPad teilweise Leistungsfähiger als mancher Android mit seinen vier Herzen.

  • 09.04.12 -16:33 Uhr

    von: Hilder

    Die Leistung ist natürlich super spannend aber für mich als Hobbyfotograph interessiert mich am meisten die 8 Megapixelkamera. Ob die mit meiner Spiegelreflex mithalten kann? Praktisch wäre es ja!

  • 09.04.12 -16:34 Uhr

    von: cniemann

    Hallo zusammen,

    am OneX interessiert mich vor allem die Umsetzung von HTC Sense: Zwar ist das Handy wohl eins der ersten mit einem Quadcore-Prozessor, aber ich vermute, dass die anderen Hersteller da sehr schnell folgen werden. Die Sense-Oberfläche dagegen bietet viel mehr Möglichkeiten, sich von anderen Herstellern zu unterscheiden. Als Vergleich habe ich das DesireHD, das auch schon Sense benutzt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich fast alle Widgets von HTC im Laufe der Zeit durch Widgets oder Apps aus dem Android Market ersetzt habe, weil die mehr konnten oder mir besser gefielen.

    Ein Kritikpunkt am alten Sense ist für mich das “Facebook für HTC Sense”. Dessen Funktionen sind mir nie klar geworden. Auf den ersten Blick scheint es lediglich die Telefonkontakte mit meinen Facebook-Kontakten zu synchronisieren. Diese Funktion erledigt allerdings die Facebook-App ebenfalls, so alle Facebook-Kontate nun 2x verknüpft sind.

    Vorbildlich finde ich allerdings die Verknüpfung von Telefonkontakten mit den Kontakten aus Google, Facebook, WhatsApp usw. und die Anzeige von Geburtstagen im Kalender. Möglichweise ist das aber bereits eine Android-Funktion und keine von Sense.

    Weiter bin ich auch sehr auf die Umsetzung vom Kalender in Sense gespannt. Den fand ich im alten Sense nicht sehr praktisch und hoffe da auf Verbesserungen.

    Viele Grüße!

  • 09.04.12 -16:46 Uhr

    von: Prokuttester

    Auf jeden Fall der Prozessor. Eines der ersten Smartphones mit Quadcore Prozessor, das ist auf jeden Fall eine Besonder- und Neuheit. Besonders würde mich eben der Geschwindigkeitsvergleich mit anderen Handys und Smartphones interessieren.

  • 09.04.12 -16:49 Uhr

    von: SEdelmann

    Onlinereporter

    Mir kommt es kurz gesagt eigentlich auf 3 Faktoren an:
    - Benutzerfreundlichkeit des Betriebssystems HTC Sense
    - Schnelligkeit des Quad-Core Prozessors
    - Funktionallität und Qualität der 8Mpixel Kamera

    Und wie alles (hoffentlich) im Einklang miteinander funktioniert…

  • 09.04.12 -16:55 Uhr

    von: Funart

    Also die Leistung des Quadcore interessiert mich überhaupt nicht. Selbst ein normaler Singlecore reicht meiner Meinung nach für alle Apps die im moment auf dem Markt.

    Hauptsache er ist sparsam im energieverbrauch. Wofür brauche ich einen x-core wenn ich alle12 stunden ans netz muss???

  • 09.04.12 -17:00 Uhr

    von: SkillOOr

    @ Funart
    so sehe ich das eigentlich auch :) kenne keine App oder Fall bei dem man mehr Leistung benötigt. Eventuell gibt uns da ja noch Nina von HTC einen Tipp.

    @ Nina
    Fragen bezüglich des Smartphones kannst du uns alle beantworten?

  • 09.04.12 -17:16 Uhr

    von: Drolles

    Ich finde eigentlich alles interessant…das gesamtpaket muss einfach stimmen! Ich bin aber wirklich am meisten auf die Umsetzung des OS gespannt. Ich benutze das galaxy nexus mit purem android

  • 09.04.12 -17:16 Uhr

    von: MeLii__x3

    am meisten interessiert mich ja Beats Audio.. Musik ist eigentlich das wichtigste, was mich in meinem Alltag begleitet, und wenn der Klang dann ein besonderer sein soll, sag ich nicht nein ;-)

  • 09.04.12 -17:17 Uhr

    von: Drolles

    Ich finde eigentlich alles interessant…das gesamtpaket muss einfach stimmen! Ich bin aber wirklich am meisten auf die Umsetzung des OS gespannt. Ich benutze das galaxy nexus mit purem android 4.0 und bin begeistert davon deshalb interessiert es mich wie htc es mit der sense Oberfläche umgesetzt hat :-)

  • 09.04.12 -17:23 Uhr

    von: chrisi1991

    mich interessiert eigentlich auch alles aber das gesamt Paket muss einfach stimmen!

  • 09.04.12 -17:25 Uhr

    von: Elektrofutzi

    Ich habe mir nocheinmal ein paar berichte und Pressemitteilungen durchgelesen und bin sehr gespannt wie diese wahnsinnigen Fortschritte in ein so leichtes und schmales Smartphone passen …
    Was mich besonders interessiert ist ob man die Kamera vom One x bald schon als vollständigen Ersatz zur Digitalkameras nehmen kann
    Ob der Akku vom htc one länger hält als der Durchschnitts Smartphoneakku
    Und ob beim lieferumfang wieder die beatskopfhorer dabei sind .
    Ich würde mich freuen wenn ich dabei währe da ich dann wieder mal neue Handys testen kann und wenn ich nicht dabei bin schade ..

  • 09.04.12 -17:26 Uhr

    von: andybrandy

    Leistung hab’s eh alle schon die smartfones – Aber dieses “Beats Audio” scheint ein echtes alleinstellungsmerkmal zu sein!

  • 09.04.12 -17:39 Uhr

    von: Elektrofutzi

    @ andybrandy also Leistung kann man so oder so sehen da die meisten Smartphones ruckeln und wackeln haben und Udio beats gibt es schon.etwas länger und zwar seid September letzten Jahres da kam es mit dem Sensation xe und Sensation xl raus das wurde mit bisher allen nachfolgenden Modellen von htc weitergeführt

  • 09.04.12 -17:47 Uhr

    von: Andarah

    Besonders interessant finde ich den Quad-Core-Prozessor, aber auch HTC Sense, da mein bisheriges Smartphone völlig ohne Benutzeroberfläche auskommt und ich gespannt bin, wie HTC damit umgeht, bzw. was sie dem Nutzer bietet.

    Ebenso brennend interessiert mich die Kamera, da ich in meiner Freizeit gern und viel fotografiere, so dass es mehr als spannend wäre, wenn eine Handykamera mit einer Digitalkamera mithalten könnte.

    Letztlich muss aber alles zusammen passen, es darf keine Aufhänger, keine Abstürze usw. geben und das Gesamtpaket von Schnelligkeit, Akkulaufzeit usw. sollte stimmen.

    Ich bin gespannt und freue mich auf die Reporterphase, bei der ich natürlich gern dabei wäre, um zu sehen, was HTC zu bieten hat!

  • 09.04.12 -17:58 Uhr

    von: xyzett

    Wie viele andere finde auch ich den Prozessor und die damit verbundene Geschwindigkeit sehr interessant. Spannend wäre auch dessen Auswirkung auf die Akkulaufzeit.

  • 09.04.12 -18:05 Uhr

    von: mauzikatz

    Also mich würde am meisten die Akkulaufzeit interessieren und ich könnte mir auch vorstellen, diese ausgiebig unter verschiedenen Bedingungen zu testen – wenn ich darf.

  • 09.04.12 -18:16 Uhr

    von: OlliS.

    Für mich ist maßgeblich das Aussehen des Smartphones da die neusten Geräte sich sowieso über eine hohe technische Ausstattung verfügen.
    Optisch muss ich sagen ist es HTC bis jetzt auch bei äteren Modellen gelungen sich von der Konkurenz abzusetzen. Die Marke HTC vermittelt mir eine Gewisse Wertigkeit was man bei anderen Anbietern bzw. Smartphones vermisst.

  • 09.04.12 -18:18 Uhr

    von: VisualTwo

    In vielen Kommentaren wird der Quadcore-Prozessor als interessanteste Besonderheit genannt. Den sehe ich nicht als Flaschenhals in den aktuellen Android-Handys. Die Laufzeit des verbauten 1800-mAh-Polymerakkus und die Usability (hier stellvertretend für HTCs “Sense”-Oberfläche) finde ich primär viel interessanter.

    Die Kameraeigenschaften werden nach meiner Einschätzung durch die kompakte Bauweise des One X begrenzt. Aushebelbar nur durch intelligente Algorithmen. Die Megapixelzahl ist Marketing, das bei Mobiltelefonen mehr wirken dürfte als bei Digitalkameras, weil der Wert “8 Megapixel” bei einer Handykamera doch sehr ungewohnt ist und eigentlich eher von Sony erwartet wird.

    Ich freue mich schon auf die Praxis!

  • 09.04.12 -18:18 Uhr

    von: Elektrofutzi

    @xyzett das fände ich auch sehr interesssant wie ein solcher Prozessor von einem 1800 mAh Akku angetrieben wird :D

  • 09.04.12 -18:23 Uhr

    von: DOGI

    @xyzett Dito, das ist meines Erachtens einer der wichtigsten Aspekte, weil ohne guten Akku nutzen mir die ganzen super Features auch nix XD

  • 09.04.12 -18:26 Uhr

    von: hoi10

    Ich bin ja in Bezug auf die Usability und die Optik ein wenig verwöhnt und daher sehr auf HTC Sense gespannt. Eine “geschmeidige” Bedienung und natürlich der spielerischer Umgang mit dem Smartphone finde ich klasse.

  • 09.04.12 -18:32 Uhr

    von: MJensen1

    Eindeutig der Quad-Core-Prozessor, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass so ein Prozessor von einem Standard 1800 mAh akku über längere Zeit mit genug Strom gespeist werden kann :D Des weiteren interessiert mich die hitzeentwicklung da ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass ein Quad-core, trotz niedriger Taktung, kühl bleibt.

  • 09.04.12 -18:32 Uhr

    von: tester2903

    hi,
    ich bin schon sehr gespannt auf das htc!
    da ich selbst ein desire hd habe und vollstens zufrieden damit bin!!!

    da ich ein technik freak bin interessiert mich vorallen dingen die hardware des gerätes aber auch die software ausstattung ist sehr relevant.

    ich würde mich sehr freuen an dem projekt teil nehmen zu dürfen.

  • 09.04.12 -18:39 Uhr

    von: sascha.walk

    Mich würden auch die möglichen Datenverbindungen interessieren, also WLAN Standards, HSPA-Geschwindigkeiten bzw. ist LTE verbaut?

  • 09.04.12 -18:39 Uhr

    von: Vampirhonig

    ich muss ehrlich sein ich wusste erst nicht was in anklicken soll
    am ende hab ich den Quad-core genommen
    natürlich intessiert es mich auch, wie die kamra is oder das aussehen des Handy und natürlich auch Audio Beatz
    aber mich intessiert auch die HTC eigene oberfläche
    sie soll ich ja angeblich noch vereinfacht haben
    ich kann da leider nicht so ganz mitreden, bin zwar sehr infomiert und alles
    hab auch viele leute in meinen umkreis die ein superklasse smartphone haben
    aber ich hab leider keins
    und mir ist es auch wurst ob ich am ende eins testen darf, und es vielleicht behalten darf oder ob ich es nicht behalten darf bzw o ich es überhaubt testen darf
    ich finde dieses handy einfach nur der knüller und ich hoffe die leute die es testen dürfen testen alles und nicht nur das was am meisten angekreuzt wiird, denn dann haben alle das was sie interesisert und wissen wollen

  • 09.04.12 -18:40 Uhr

    von: emc2005

    Hab meine Stimme jetzt mal fürs HTC Sense abgegeben, aber eigentlich kann ich einigen hier nur beipflichten und muss sagen, am interessantesten ist die Akkuleistung. Selbst bei meinem derzeitigen, einfachen (Single-Core, kleines Display) Smartphone reicht der Akku nur einen Tag. Das dürfte bei nem Quad-Core also mehr als spannend werden.

  • 09.04.12 -18:41 Uhr

    von: fresherich

    ich bin mal auf die tegra hd spiele gespannt, da gibts teiweise welche mit hammer grafik…

  • 09.04.12 -18:42 Uhr

    von: fresherich

    @emc: ja das stimmt, das würde mich auch noch interessieren… zumal der akku ja fest verbaut im gerät ist…

  • 09.04.12 -18:44 Uhr

    von: Bambi0507

    ich teile genau die gleiche meinung wie die von chiccokuki…..

    schade dass man sich für eins entscheiden muss, auch mich interessiert neben dem prozessor, die kamara und die musik

  • 09.04.12 -18:44 Uhr

    von: Elektrofutzi

    @sasha.walk LTE ist wie ich es meinen Informationsquellen entnehmen konnte nicht verbaut nur im HTC Velocity

  • 09.04.12 -18:51 Uhr

    von: fergalicious

    die akkulaufzeit interessiert mich total – vor allem bei häufiger internetnutzung und bei spielen!

  • 09.04.12 -19:02 Uhr

    von: engine

    Ich bin echt auf die Kamera gespannt. Mein Handy hat ein 5MP Kamera und macht eigentlich ganz gute Bilder. Aber sobald es ein wenig dämmrig ist, erkannt man fast nix mehr! Deswegen würde ich mich über gute Bilder vom HTC bei jedem Licht freuen. Bin total gespannt auf die Reporterphase!

  • 09.04.12 -19:11 Uhr

    von: efani1

    im großen und ganzen bin ich auf das ganze paket gespannt..

  • 09.04.12 -19:30 Uhr

    von: asdfer

    Ich interessire mich für den Quadcore und ob der der die Power überhaupt nutzen kann im Phone. Das Display LCD2 würde mich auch interressieren und würde es mit einen Super Amoled vergleichen, muss ich erst mal testen. Auch wäre HTC Sense 4.0 mit Android 4 wär auch gut zu testen, natürlich auch die Akkulaufzeit.

  • 09.04.12 -19:31 Uhr

    von: asdfer

    Also ich würde das One X mit S2 und 4s vergleichen, wäre sicher interressant.

  • 09.04.12 -19:41 Uhr

    von: evileng

    Da in den Berichten, die ich bis jetzt gelesen habe, Beats Audio nicht so überzeugend rüber kam wie ich hoffte, spielt für mich eher die Prozessorleistung beim HTC One X eine Rolle.

  • 09.04.12 -19:55 Uhr

    von: Brummi2000

    Die Leistung interessiert mich, im Zusammenhang mit den ganzen Funktionen und Möglichkeiten. Es soll alles “rund” laufen und einfach auch insgesamt einwandfrei funktionieren.
    Mich interessiert auch der Akku.

  • 09.04.12 -20:04 Uhr

    von: FABIP94

    Ich habe den Quad-Core Prozessor gewählt, weil ich noch kein Smartphone mit solch einem Prozessor getest habe.
    Beats-Audio habe ich schon getest und ich muss sagen, es hat einen sehr klaren und satten Sound.

    Die 8-Megapixel Kamera ist zwar echt klasse, aber es ist nichts neues, nur die Aufnahmen, während einem Videodreh ist neu und eine tolle Idee.

    Die Oberfläche HTC Sense ist auch nicht so neu. Die habe ich auch schon getestet und muss sagen, es ist echt gut und Bedienungsfreundlich.

    Das Design vom Smartphone ist zwar auch ausschlaggebend beim Kauf, aber nicht so interessant, wie der Prozessor

    Am meisten interessiert mich der Quad-Core-Prozessor in Verbindung mit dem Akku.

    Noch einen schönen Feiertag :)

  • 09.04.12 -20:05 Uhr

    von: yassin1989

    Also für mich ist das neue HTC Sense ganz schön interessant. Die neuen Features interessieren mich sehr. Die Oberfläche macht schon was her und sieht sehr elegant aus.

  • 09.04.12 -20:29 Uhr

    von: cogito

    Mich interessiert auf jeden Fall die Bequem- und Benutzerfreundlichkeit und danach das Design des HTC One X, weil es das ist was ein Smartphone ausmacht.

  • 09.04.12 -20:34 Uhr

    von: Lunnia

    Ich hatte jetzt die Qual der Wahl ;-)
    Der Prozessor -> wahnsinnig wichtig, vor allem weil es viele schlecht programmierte Anwendungen gibt, did eine extreme Prozessorlast erzeugen
    Die Kamera -> schon so viel darüber gelesen, dass ich wahnsinnig neugierig bin
    Beats audio -> ich kanns mir noch nicht richtig vorstellen, aber gerade daher hätte ich mehr Infos
    Ich hab mich jetzt fùr die Kamera entschieden :-) aber nur weil keine Multiauswahl hatte

    Gerne würde ich auch was zum Akku und “Laufzeiten” erfahren, denn egal welchrs Smartphone das ist immer ein Schwachpunkt

  • 09.04.12 -20:47 Uhr

    von: Esme80

    Mich interessiert vorallem folgendes: Akkulaufzeit, Seitenaufbau fürs Netz, Display, Leistung des Prozessors (mein Wave II ruckelt oft bei Spielen oder stürzt ganz ab, hängt sich auf).

    Leider gabs keine Mehrfachauswahl, deswegen hab ich “Leistung” ausgewählt.

    Kamera am Handy ist eher nebensächlich für mich, bzw hat es noch nie eine Handykamera geschafft mich zu überzeugen. Aber vielleicht gelingt das ja jetzt der Kamera des HTC one X ;)

  • 09.04.12 -20:57 Uhr

    von: KQueen

    In erster Linie interessiert mich eigentlich auf jeden Fall die Kamera und die Qualität der Fotos und Videos, die damit gemacht werden.

    An zweiter Stelle steht natürlich die Leistung.
    Es gibt ja noch kaum Geräte mit einem Quad-Core-Prozessor.
    Wird interessant sein, darüber mehr Erfahrungen zu sammeln.

  • 09.04.12 -20:57 Uhr

    von: HUTO

    Also für mich wär die Multitasking-Fähigkeit am interessantesten.
    Nutze mein Smartphone hauptsächlich zur Informationsbeschaffung (News lesen, RSS-Feeds lesen, Ebay, Videos schaun, etc.).
    Und da wärs schon interessant, wie gut sich die einzelnen Anwendungen/Apps ins System integrieren lassen bzw. mit welcher Leistung das Handy aufwarten kann.

    Aja und da ich schon lange keine Digicam mehr besitze
    und die Handykamera mein Ersatz ist, wär mir ein ausführlicher Test der Kamera auch wichtig

  • 09.04.12 -21:01 Uhr

    von: Holzrusse

    Eine Mehrfachauswahl wäre schön gewesen, so dass ich mich leider für eine Auswahl entscheiden musste. Wichtig ist für mich, wie es sich gegenüber dem Galaxy S2 verhält. Neben allen technischen Möglichkeiten ist meiner Meinung nach das Design nicht zu vernachlässigen und spielt eine große Rolle, auch wenn es immer als nebensächlich betrachtet wird. Das Design trägt maßgeblich zum Erfolg eines Produktes bei.

  • 09.04.12 -21:13 Uhr

    von: Daomaster

    Onlinereporter

    Finde den 4-Kern Prozessor auf jeden Fall am Interessantesten, da es einfach etwas ist das ich bisher bei einem Smartphone nicht kannte. War immer schon beeindruckt von den Dualcore-Smartphones.
    Darum würde ich gerne mal von der Leistung überzeugen, die ja in Tests bisher nicht sehr gelobt wird, da es anscheinend Probleme mit dem Chip gibt.

  • 09.04.12 -21:17 Uhr

    von: XXL1982

    Ich glaube das Gesamtpaket ist das interessante, aber da ich mit dem HTC Sensation schon ein ähnliches Gerät habe, interessiert mich am meisten die Leistungssteigerung.

  • 09.04.12 -21:28 Uhr

    von: olire

    Der Prozessor natürlich, da nur mit mehr Power die Leistungsfähigkeit eines iPhones erreicht werden könnte und dies die Vorraussetzung für eine echte Konkurrenz wäre.

  • 09.04.12 -21:39 Uhr

    von: Flotz

    Ich bin eigentlich auf das Gesamtpaket gespannt. Natürlich ist der Quad-Core mit seinen 1.5 GHz ganz schön mächtig, aber, wie schon bereits oft erwähnt, müssen auch entsprechende Apps verfügbar sein. Ich habe bisher noch nichts gefunden, was den Dual-Core vom SGS2 an seine Grenzen treibt.
    Die echte 720p Auflösung reizt mich auch sehr. Eine so feine Auflösung auf einem Smartphone ist echt ein Traum!
    Technisch finde ich es ein wenig schade, dass LTE noch nicht verbaut ist. Mit seinen vielen Neuheiten wie NFC (Near Field Communication – Bisher kaum verbreitet, aber hat Potential), WLAN n (richtig sinnvoll, inzwischen aber standard) und der “intelligenten” Kamera mit 1080p Videoaufnahmen geht HTC aber auf jeden Fall in die richtige Richtung.
    Der Akku hat 150 mAh mehr als das SGS2. Ich bin gespannt, ob das für brauchbare Akkulaufzeiten reicht, oder ob die CPU alles frisst.
    Einen Vergleich zum iPhone würde ich hier nicht aufstellen. Das iPhone ist lediglich ein Image-Handy und glänzt zwar durch seine Einfachheit, nicht jedoch durch die technischen Highlights…
    Frohe Ostern!

  • 09.04.12 -21:41 Uhr

    von: yassin1989

    @olire:
    Das HTC One X kann man meiner Meinung nach nicht mit dem iPhone vergleichen, da es eine ganz andere Dimension ist! Um einen ebenbürtigen Vergleich durchzuführen, benötigt man ein anderes Smartphone mit Quad-Core!! :-)

  • 09.04.12 -21:47 Uhr

    von: MoelterF

    Mich interessiert ganz klar die Lesitung des Prozessors, auch in Verbindung mit Ice Cream Sandwich… selbstverständlich spielt die Akkulaufzeit heute eine erhebliche Rolle, allerdings bin ichs gewohnt das mein Smartphone den ganzen Tag am Ladegerät hängt wenn ich nicht unterwegs bin. Klar ist eine tolle Kamera von Vorteil um schnell mal irgendwo Schnappschüsse zu machen, aber für “richtige” Aufnahmen nimmt man dann ja wohl ne Digi-Cam. Mit HTC Sense konnte ich leider noch keine Erfahrungen sammeln =(

  • 09.04.12 -21:56 Uhr

    von: Sayuri

    Mich interessiert am meisten die Kamera, die Funktionen und auch die 8MP haben es mir angetan, ich hasse es immer meine große schwere Cam mitzuschleppen und mach so viele Schnappschüsse mit den handy, welches aktuell nicht grad gut ist, aber extra noch eine Compakt mitzuschleppen ist auch wieder doof.
    Ich will alles in einen ^^

    Danach kommt natürlich die Schnelligkeit.

  • 09.04.12 -21:59 Uhr

    von: Zwergenwunder

    Ich glaube mein aktuelles HTC hat sogar eine bessere Kamera als das HTC One….mich interessiert eher die Leistungsfähigkeit…ich merke bei meinem ab und an schon den ein oder anderen Hänger. Auch Abstürze hatte ich schon. Von daher bin ich da schon recht neugierig!

  • 09.04.12 -22:23 Uhr

    von: guda2001

    Ich besitze selbst das HTC-Sensation mit Dual-Core. Bei der Installation von Apps und dem Aufbau von Internet-Seiten ist mit “Dual” schon ein riesen Sprung nach vorn gelungen – was wird da erst ein “Quad” machen? Ich bin gespannt.
    Ein großes Problem wird vermutlich der Akku. Sobald ich etwas Rechenleistung verwende ist dieser bei mir schon in Verbindung mit dem großen Display schnell platt. M.E. wird hier auch dieSchwachstelle des HTC One liegen. Daher für mich auch der interessanteste Part, die volle Leistung zu testen.
    Als HTC-ler ist HTC-Sense mir natürlich positiv bekannt, da erwarte ich keine Überraschungen.
    Beim Sound erhoffe ich mir eine Verbesserung – der war bislang doch etwas schwach auf der Brust und fängt in den Spitzen schnell an zu schnarren. Hoffentlich bring das “Beats Audio” da mehr.
    Als Hoppy-Fotograf bleibt eine Handy leider immer nur eine “Knipse”, aber von der Qualität her immerhin eine “immer-Dabei-Knipse”, bei der ich mich über jede Verbesserung freue.

  • 09.04.12 -22:24 Uhr

    von: Saviel

    hm…ich kann mir nur vortstellen, dass der quad core in bestimmten wenigen fällen überhaupt wirklich gebraucht wird. zum sms schreiben und telefonieren wohl nicht. email checken wohl auch nicht. mehrere anwendungen gleichzeitig? vielleicht…, aber ansonsten denke ich, dass so ein prozessor größtenteils im leerlauf arbeiten wird.

    deswegen finde ich den entscheidenen punkt, der mich vor allem interessiert, eher in der bedienung und der software im gesamtpaket.

  • 09.04.12 -22:48 Uhr

    von: ukjdasv

    Am meisten interessiert mich eigentlich die Akkulaufzeit. Denn es macht sicher wenig Spaß so einen Kraftprotz zu haben der zwar alles kann, jedoch nach einem halben Tag schon keinen Saft mehr hat.

    In dieser Richtung würde ich mir mehr Innovation wünschen.

    Aber zurück zum One X: ich bin sehr auf das Display gespannt. Sowohl was die Darstellungsqualität, als auch den Energieverbrauch angeht.

  • 09.04.12 -23:00 Uhr

    von: AYa86

    Die Akkulaufzeit ist halt temporär. Mit einem Update soll die enorm steigen, deshalb interessiert mich das eher weniger. Also dann doch die Quad-Core-Leistung.

  • 09.04.12 -23:02 Uhr

    von: reeth86

    mich würd allerdings auch interessieren wie das Display ist, also lesbarkeit bei verschiedenen Lichtverhältnissen. Und ganz wichtig ist auch die Akkuleistung :) vorallem wenn man halt häufig das Smartphone für Internet nutzt :)

  • 09.04.12 -23:13 Uhr

    von: mienchen112

    Wenn ich mir die antwortmöglichkeiten genau anschaue, fehlt eine… alles. Mich interessiert irgendwie alles und sich dann für eines zu entscheiden ist echt schwierig. Doch was mich u.a. auch brennend interessiert ist die Akkulaufzeit. Bei meinem merke ich nämlich, dass das Akku nicht mehr so lange hält und ichs leider immer öfter laden muss. Ich bin gespannt, ob mich das HTC in der und in allen anderen bereichen überzeugen kann. :)

  • 09.04.12 -23:15 Uhr

    von: bemax

    Hi,
    keine Ahnung, ob das schon jemand gepostet hat. Aber überarbeitet doch bitte eure “Antworten zum Produkt”-Seite:
    Es steht geschrieben:
    “Über wie viel Speicher verfügt das HTC One X?
    Das HTC One X verfügt über 32 Giga-Byte Arbeitsspeicher, der mit 1 GB RAM läuft.”
    Es sind aber 32 GB interner Speicher und 1 GB Arbeitsspeicher. Ansonsten würde das Handy allen aktuellen PCs Beine machen^^

  • 09.04.12 -23:25 Uhr

    von: xRena

    Ich finde eigentlich alles interessant und möchte mich rund um damit beschäftigen, um so auch alles genau besser kennenlernen zu können.

  • 09.04.12 -23:33 Uhr

    von: frido1995

    Mh also mich würde ja trotzdem auch das Audio Beats interessieren, aber da ich von der Benutzeroberfläche HTC Sense jetzt auch nicht soo viel gehört hab ist das Audiobeats System erstmal zweitrangig ;)

    http://www.facebook.com/pages/HTC-One-X/329433753784052
    wär schön wenn ihr mal vorbeischaut ;)

  • 09.04.12 -23:44 Uhr

    von: steiny67

    Das wichtigste am smartphone die Geschwindigkeit des Prozessors.
    Was nützen unzählige Apps und Anwendungen… wenn sie mangels Ps im Prozessor nicht funktionieren. beim HTC interessieren mich aber auch Foto/Video/Musik……. und letzendlich die Anwenderoberfläche HTC Sence.

  • 09.04.12 -23:44 Uhr

    von: Baubler

    Von der Benutzeroberfläche HTC Sense weiß ich leider auch noch nicht so viel. Daher würde ich das sehr interessieren. Aber auch die Akkulaufzeit und die Leistung sind sehr wichtig für mich. Bin auf jeden Fall gespannt, wies weiter geht :)

  • 10.04.12 -00:14 Uhr

    von: 20thCenturyFox

    Habe mich vor dem Lesen der Kommentare instinktiv für die Leistung entschieden und liege damit scheinbar wieder einmal im tr(e)nd. :) Ein Vierkernprozessor mit hoher Arbeitsleistung ist aber für mich tatsächlich überzeugend, gerade beim steigenden Anspruch der Apps und Spiele. Wäre gespannt darauf zu erfahren, wie sich die theoretisch hohe Leistung dann in der Praxis schlägt.

  • 10.04.12 -00:20 Uhr

    von: brabbijt

    Für mich ist Sense4 eigentlich das was HTC ausmacht. Das ist eine richtig frische Oberfläche die viel freundlicher aussieht als das “Basis”-Android 4.0.

    Beats Audio ist für mich nur Marketingquatsch. Für Musik nutze ich sowieso ganz altmodisch den iPod, das würde sonst auch nur den Akku des Handys unnötig belasten.

    Die Leistung (quadcore) ist für mich auch nicht das Hauptargument, ein Dualcore wie beim One S scheint mir auch ausreichend und evtl. akkuschonender.

    Die Optik finde ich sehr ansprechend, was die verwendeten Materialien angeht macht mich das One S aber neugieriger.

    Die Kamerafunktionalität reizt mich sehr. Fotos schiessen während einer Videoaufnahme oder die “Best Shot” Funtkion sind wirklich sinnvolle Neuerungen, die es so noch nicht gab.

  • 10.04.12 -00:26 Uhr

    von: chrelibeth

    Ich wäre sehr an der Kamera-/Videoleistung und am Prozessor – habe zurzeit zwar ein Kamera-Handy, mit welchem ich ins Internet komme und somit auch bei Facebook reinkomme – aber kein Smartphone. Deshalb dauert der Aufbau manchmal doch recht lange, was total nervt. Deshalb will ich mir irgendwann in der nächsten Zeit doch mal ein Smartphone zulegen und finde dafür natürlich die Smartphone-Testprojekte super geeignet – entweder als Testerin oder als sehr Interessierte, die den Bog hier in jedem Fall sehr verfolgen würde.

  • 10.04.12 -00:27 Uhr

    von: rockcity

    Das der Quad-Core-Prozessor für die meisten am interessantesten ist, war zu erwarten, ich persönlich kann mir gar nicht vorstellen das es ”noch” schneller geht ohne etwas einzubüsen (akku, heiß laufen). Ansonsten möchte ich gerne mehr über HTC Sense ”lernen” und verstehen, derzeit will es nämlich nicht mir mir kooperieren. ;)
    Die Foto/Vid funktion find ich auch sehr interessant, mal schauen wie es umgesetzt wurde und ob es auch wirklich so läuft wie es soll.
    Ansonsten.. Das das Smartphone gut aussieht wissen wir ja schon und gute Musikqualität.. wenn es laut genug mit dem Lautsprecher ist – gerne.

  • 10.04.12 -00:35 Uhr

    von: River99

    Mir hat das Display als Auswahl gefehlt! Ich bin ganz gespannt auf dieses riesige Display mit riesiger Auflösung und natürlich auch der erste Quad-Core in einem Handy.

    HTC Sense kenne ich ja schon von meinen früheren HTC Geräten und ich war immer ganz begeistert von den tollen Wetteranimationen und dem neuen Lockscreenring etc.

    Die Bilder sind aber offiziell von Photographen gemacht und stark editiert, trotzdem bin ich sehr gespannt wie sich die Kamera macht!

  • 10.04.12 -00:49 Uhr

    von: Somberland

    Also bei Photos auf den Hersteller-Seiten kann man im Regelfall von Post-Processing ausgehen, und wenn Sie auch nur kurz durch nen Filter gejagt wurden, im echten Leben habe ich mit noch keinem Handy / Smartphone ansatzweise so gute Bilder wie auf den Hersteller-Seiten machen können.

    Die Quadcore-CPU dürfte mit dem Betriebssystem bzw. für Spiele interessant sein, muss man sich aber überraschen lassen, bei Android ist das ja sone Sache.

    HTC-Sence? Wieder sone Android-Hersteller SDK, noch nie gesehen, dürfte auch interessant sein.

    Die Optik ist auf den Bildern recht nett.

  • 10.04.12 -01:14 Uhr

    von: GlitterPrincess

    Schade, dass man sich für eine Sache entscheiden muss. Mich interessieren Beats, die Kamera und das “Benutzererlebnis” (ich verbinde damit Apps, Bedienbarkeit etc) gleichermaßen

  • 10.04.12 -01:51 Uhr

    von: lieseliese

    Ich würde alles an den Händy testen wollen, vom Einschalten, über Klang, Fotoqualität (grosse Bilder, nicht nur Internetqualität), Videoqualität, Soundaufnahme bis zur Schnelligkeit. Das HTC one ist besser ausgestattet als mein PC, mal sehen wie es dann so arbeitet. Das neue Sense 4 ist es auch Wert auszuprobieren, wie gut es reagiert. Unter den AudioBeat hört man bisher nur gutes, mal sehen ob es bei den Mittelaltermusik bis Gothik-Klängen seinen Namen alle ehre macht, bisher ist der Klangbei MP3 -Playern eherbescheiden.
    :D :D :D

  • 10.04.12 -02:29 Uhr

    von: burningeagle

    @ lieseliese: Da möchte ich mich gern anschließen =)

  • 10.04.12 -05:04 Uhr

    von: jojo30

    Ganz klar die Leistung Quad-Core-Prozessor

    Denn ist es wirklich so schnell ? Also ich hab die erfahrung gemacht das einige Smartphones dann doch nicht so schnell sind wenn es um aufwendige Programme geht klar hat das HTC noch mehr interesante sachen an sich z.b
    Die Benutzerfreundlichkeit oder das Akku das kennt ja jeder das Handy ist den Ganzen Tag an wie lang hält das Akku wirklich wenn mann mit dem Handy die ganze zeit dran ist viele geben ja nach 4 bis 5 stunden den geist auf also laden mal schauen .

  • 10.04.12 -05:36 Uhr

    von: MeJuli1986

    Die Leistung und auch die Kamera interessieren mich brennend. Bei vielen Smartphones wurde die gute Kamera schlicht vergessen. Viele Megapixel sind ja nicht alles. Das soll laut chip-Test anders sein. Die Kamera scheint richtig gut zu sein.

  • 10.04.12 -06:34 Uhr

    von: mjoerss

    Mich interessiert ja eigentlich mehr, wie lange der Akku durchhält – bei normaler Nutzung. Außerdem wüsste ich gern mehr über die Fotoqualität. Hierbei geht es mir weniger um die Auflösung, sondern um die genaue Abbildung der farben. Oftmals hat man ja einen kleinen Rotstich in den Bildern. Die allgemeine Verarbeitungsqualität wäre mir auch wichtig. Dabei lassen ja viele Handys noch einiges zu wünschen übrig.

  • 10.04.12 -06:50 Uhr

    von: …Curly…

    Ich mache viele fotos mit meinem Handy und bin darauf sehr gespannt und meisten darauf wie lange der akku aufhält… wenn ich viel mit meinem Galaxie

  • 10.04.12 -06:50 Uhr

    von: …Curly…

    Mache… dann hält er nicht mal einen Tag ich muss jeden Abend laden :(

  • 10.04.12 -06:58 Uhr

    von: rheinfire78

    Die Kombination aus allem macht es sicher zu einem guten Smartphone, der Akku muss aber auch überzeugen.

  • 10.04.12 -07:41 Uhr

    von: Tobias1704

    Mich interessiert als erstes mal die Prozesserleistung. Wie schnell ist es durch den Quad Core Prozessor wirklich. Wie leistungsfähig ist es dadurch.
    Gleich danach kommt die Akkulaufzeit. Mir nützt es gar nichts wenn das Handy bei längeren Zugfahrten, dauernd ans Netz muss. Zudem interssiert mich dazu wie schnell der Akku aufgeladen ist. Alles über 3 Stunden ist eigentlich nicht gerade Benutzerfreundliche.
    Danach interessiert mich das neue Android Betriebssystem. Viele Smartphone haben es noch nicht.

    Zur Kamera muss ich ehrlich sagen, dass diese mich überhaupt nicht interessiert, da ich kaum Fotos mit dem Handy mache.

    So schau mir mal das HTC One S an. Ist schon auf dem Markt und einige Testberichte gibt es auch schon.

  • 10.04.12 -08:00 Uhr

    von: medico

    Also ich bin ja eigentlich ein Iphone-Fan, aber nun ist es ja auch mal an der Zeit was anderes zu testen, da man beim Iphone doch schon ein wenig eingeschränkt wird :-)
    Darum finde ich unteranderem HTC Sense so interessant aber natürlich auch die Leistung und das Display. Ich bin gespannt :-)

  • 10.04.12 -08:14 Uhr

    von: nika1988

    Mich interessiert auch die Geschwindgkeit des Prozessors und die Akkulaufzeit. Bei meinem IPhone 3GS ist dieser ja (leider) immer ziemlich schnell leer.
    Auch die Auflösung des Displays klingt interessant.

  • 10.04.12 -08:15 Uhr

    von: Maulwurf1988

    Mich Intressiert nicht nur die Leistung des Quad-Core- Prozessor, sondern genauso, wie es in der Hand liegt, Beats Audio, HTC Sense, die Kamera Eigenschaften sowie die Allgemeine Benutzerfreundlichkeit. ;-)

  • 10.04.12 -08:19 Uhr

    von: Jassi8291

    im Alltag zählt die Leistung, also der Prozessor. der rest ist “nur” Speilzeug, das für zwischendurch gazn nett ist :)

  • 10.04.12 -08:21 Uhr

    von: Laermorien

    Ich habe schon auf stadt-bremerhaven.de erste Testvideos vom HTC One X gesehen und war sehr beeindruckt von dem Teil :)
    Die Leistung ist anscheinend echt nicht von schlechten Eltern und hat mich neugierig gemacht. Allerdings interessiert mich im Zuge der Leistung auch, ob der Akku das lange mitmacht und einiges anderes.

  • 10.04.12 -08:31 Uhr

    von: eifeltelevision

    Da das Handy ein Teil des täglichen Lebens ist, finde ich das Benutzererlebnis: HTC Sense sehr wichtig. Die restlichen Punkte fallen aber ALLE zusätzlich. für mich persönlich, unter ebenfalls wichtigen Punkten.

    Da das Handy gerade bezüglich Audio wirbt, bin ich auf diese Qualität und Umsetzung sehr gespannt. Ebenso ob die Kamera ind Bild, Ton und Video das iPhone 4S toppen kann. Apps sollten nicht hängen und das Handy nicht abstürzen.

  • 10.04.12 -08:34 Uhr

    von: Maggi1307

    Wichtig ist für mich eigentlich alles, wobei ich mich aber spontan für die Leistung entschieden habe, da ich es interessant finde, diese mit meinem aktuellen Smartphone zu vergleichen. Gibt es Unterschiede, die sich bemerkbar machen? Ist es nicht vielleicht etwas zu viel des Guten? Wie laufen die Spiele? Hakt es irgendwo? Stürzt es ab?
    HTC Sense kenne ich schon, daher hält sich meine Neugier bei dem Thema in Grenzen, weil ich davon bereits überzeugt wurde.
    Das Thema Foto würde auf meiner Prio Liste an Platz 2 stehen. Ich fotografiere so ziemlich alles was mir vor die Linse kommt und anhand der bereits im Netz vorhandenen Testbilder verspricht das HTC One X hier viel. Die Frage ist daher, hält es seine Versprechen? Kann man bei dunklerem Licht gut fotografieren? Wie sieht das ganze bei beweglichen Motiven aus? Werden diese unscharf? Bin gespannt :)
    Musik ist natürlich auch nicht uninteressant. Hier lass ich mich überraschen, weil mich bisher noch kein Audio System überzeugen konnte.
    Zur Optik lässt sich ja bereits im Voraus sagen, dass es ein Hingucker ist. Abzuwarten bleibt wie stabil und handlich das Smartphone ist.

  • 10.04.12 -08:34 Uhr

    von: axanon

    ganz klar der display in kombination mit dem prozessor… läuft alles ruckelfrei, merkt man ladezeiten stark oder nicht… es muss einfach reibungslos funktionieren – ich brauche das htc, wie beschrieben, vor allem fürs geschäft und da kann ich nicht warten, da muss es funktionieren – sauber und schnell! =)

  • 10.04.12 -08:37 Uhr

    von: Dratir

    Zwar interessiert mich die Leistung des Quadcore-Prozessors… aber was mich viel mehr wundert: Hält der Akku das aus?

  • 10.04.12 -08:38 Uhr

    von: flauffy

    Für mich ist eigentlich alles interessant – denn das Gesamtpaket muss ja stimmen.
    Aber spontan ist die Leistung wichtig, da sich die Smartphones ja sonst fast nichts mehr nehmen.

  • 10.04.12 -08:44 Uhr

    von: mellinho1

    Ich bin darauf gespannt wie schnell das One läuft…besonders beim Internetgebrauch sowie Nutzen der Apps…
    Es ist auch interessant, wie viele Anwendungen gleichzeitig laufen können, ohne dass das One einen spürbaren Leistungsverlust hat.

  • 10.04.12 -08:48 Uhr

    von: Equites

    Also für mich sind die Leistung und das Sense am Interessantesten!

  • 10.04.12 -08:53 Uhr

    von: seatibiza

    Mich interessiert, ob der Quad Core hält was er verspricht und inwieweit die Apps diesen ausnutzen. Vor allem auch in Bezug auf die angeblich verbesserte Akkulaufzeit durch kluges Kernmanagment. Auch das neue Sense ist für mich recht interessant, beim HTC Desire HD war ich leider davon ein wenig enttäuscht und bin lieber auf eine Stock ROM umgestiegen. Mal sehen, ob das neue Sense beim X überzeugt.

  • 10.04.12 -08:56 Uhr

    von: CutieKitty

    Für mich muss das Gesamtpaket stimmen, vor allem aber auch die Leistung, ob alles einwandfrei funktioniert ohne Störungen und die Akkulaufzeit.

  • 10.04.12 -08:57 Uhr

    von: bany

    Für mich ist die Kombination aller Punkte interesant, und schließe mich der Meinung anderer an, daß vorallem das Zusammenspiel Prozessor und Display wichtig ist.

  • 10.04.12 -09:03 Uhr

    von: Klabauterbauz

    Mein LG P990 hat bekanntlich ja einen dualcore Prozessor, bin inzwischen nicht mehr zufrieden damit und merke keinen Unterschied zu anderen smartphones. Deswegen bin ich schon gespannt wie es sich mit dem HTC arbeiten lässt.

  • 10.04.12 -09:26 Uhr

    von: Woodpecker

    Bei nem Smartphone ist vieles wichtig: Schnelligkeit Aussehen, Kamera , Musik etc. auf eines festzulegen ist absolut fehl am platze. Die Kombination aus allem macht es interessant!!!

  • 10.04.12 -09:29 Uhr

    von: Tobias706

    Für mich wäre wohl der Prozessor am spannendesten, wie schnell werden App’s geladen? Werden Internetseiten schneller angezeigt? Wie schnell werden entsprechende Informationen verarbeitet?

  • 10.04.12 -09:43 Uhr

    von: Mennie

    Ich hätte auch alles ankreuzen können und konnte mich auch nur schwer entscheiden. Nach einigen Minuten hab ich mich dann doch für die Kamera entschieden.

  • 10.04.12 -09:44 Uhr

    von: trunkenbold

    Ganz klar die Leistungsfähigkeit des Prozessors.
    Damit einhergehend aber auch die Leistungsfähigkeit des Akku.

  • 10.04.12 -09:49 Uhr

    von: heavyd

    Also was mich brennend interessieren würde…
    wie lange hält der Akku bei dem QUad-Core, ich hoffe länger als der Akku meises HD7 :-/

  • 10.04.12 -09:50 Uhr

    von: geomoda

    Mich interessiert vor allem, wie lange man das Gerät nutzen kann, wenn der Prozessor mal so richtig gefordert wird. Ist der Akku-Verbrauch angemessen, wird das Handy heiß, usw. usw.? Also eigentlich Fragen über Fragen!

  • 10.04.12 -09:50 Uhr

    von: Mr205

    Moin Moin zusammen,
    hat jemand Erfahrung mit Handy-Benchmark Tests?
    Habe bei meinem HTC HD2, welches derzeit mit Adroid 4.0 (gebootet von der SD-Karte) mal den Benchmark “Quadrant Standard” laufen lassen und komme auf folgende Ergebnisse:

    Total: 1684
    CPU: 2441
    Mem: 1096
    I/O: 3919
    2D: 330
    3D: 635

    Vielleicht gibt’s ja ein paar Vergleichswerte von euch, mit denen wir dann das One X gegentesten können. ;-)

  • 10.04.12 -09:52 Uhr

    von: Metfluss

    Fotovideo und Musik hört sich sehr gut an mal schauen ob es wirklich so gut ist.

  • 10.04.12 -09:54 Uhr

    von: Aenic

    Ich muss gestehen das die Prozessorleistung nur nebensächlich ist. Da die Smartphones meistens so konzepiert sind, das die Leistung dem Systementsprechend Stabil ist. Deshalb interessiert mich am meisten das Benutzererlebnis: HTC Sense!

  • 10.04.12 -09:55 Uhr

    von: Maja2601

    Gearde weil mich manchmal die Leistung des Iphones nervt, ist diese primär für mich von Interesse.

  • 10.04.12 -09:55 Uhr

    von: WIE20

    Hallo !
    Bei der Diskussion um den Quad Core kann ich beisteuern, dass
    ein Kollege auch sagte das er die hohe Prozessorleistung des Samsung Galaxy S2 nicht benötigt und sie “runterschaltet” um die Akkulaufzeit
    extrem zu erhöhen.

    Für mich als Musikfan aller Genres ist natürlich der Sound (beats
    audio) interessant, denn ich schon in meinem Hewlett Packard
    Laptop geniessen kann.

    Das HTC Sense mit Android 4 ist aber nicht viel weniger uninteressant !

    ciao

  • 10.04.12 -09:57 Uhr

    von: kitty302

    Hallo

    Also mich interessiert der Akku und die Kammera.
    Habe zurzeit das Iphone und mich würde der unterschied ganz enorm interessieren da ich bald vertragsverlängerung habe und als Smartphone bis jetzt nur das Iphone kenne,vielleicht entscheide ich mich ja dann gegen ein neues iphone

  • 10.04.12 -10:00 Uhr

    von: Chiricahua

    Ein “Ranking” der Themen wäre schön gewesen, denn interessant sind alle Punkte. Mir persönlich fehlt der Punkt Akkuleistung und zwar nicht nur im “Standby” Betrieb. Ein Handy ist für mich ein Arbeitsgerät und wenn dann der Akku beim Kunden plötzlich schlapp macht ist das bescheiden…

  • 10.04.12 -10:00 Uhr

    von: KatrinaMD

    Ich bin vor allem auf die HD-Videoaufnahmefunktion gespannt. Damit hatte ich bisher leider herzlich wenig zu tun und mein Samsung-Smartphone hat auch eine eher mittelmäßige (trotzdem ganz nette) Kamera.

    Ob so eine Smartphone-Kamera wohl bald Spiegelreflexkameras ablöst? (kleiner Scherz) ;)

    Auf die Leistung bin ich aber auch sehr gespannt und wie das alles realisiert wurde hinsichtlich Programmen und Spielen.

  • 10.04.12 -10:07 Uhr

    von: JeyJey92

    Also ich interessiere mich eigentlich für alles, aber vor allem wie es ist ein Leistungsstarkes und schnelles Smartphone zu haben, bei dem die Akkuleistung mit der Benutzung stimmt.

  • 10.04.12 -10:10 Uhr

    von: toevvl

    Also mich interessiert am meisten die Leistung von Prozessor und Arbeitsspeicher, gerade an letzterem hapert es bei meinem derzeitigen Smartphone, was zur folge hat, dass es gelegentlich extrem langsam wird und ich es dann neustarten muss…

  • 10.04.12 -10:15 Uhr

    von: relexx

    Hallo zusammen,

    mich interessieren zum einen die Power des Prozessors und die Oberfläche. Wie ich bereits beschrieben habe, bedeuten für mich klare Strukturen und eine simple Oberfläche mehr als eine große Auswahl an Konfigurationsmöglichkeiten – denn 90% der Leute können damit nichts anfangen. Allerdings wird mein Interesse an der Oberfläche durch die Neugier übertüncht, wie sich denn wohl der Prozessor samt Akkulaufzeit schlägt. Denn ein starker Prozessor (der aufgrund des riesigen Displays auch wichtig ist) verursacht auch einen großen Energiebedarf – wird dieses Telefon dem gerecht? Und ist es überhaupt notwendig und merkt man das auch?

    Grüße, relexx

  • 10.04.12 -10:16 Uhr

    von: Toppy1980

    Hallo zusammen,

    mich interessiert zuallererst die Akkuleistung und dann die Kamera.
    Bei meinem derzeitigen iPhone4 kann ich z.B. nicht ohne Ladegerät das Haus verlassen, da ich es auch beruflich nutze. Zusätzlich interessiert mich die Qualität und Auslösegeschwindigkeit der Kamera. Da ich eine kleine Familie habe schieße ich schon mal gerne Fotos und mache kurze Videos um diese dann ins Internet für die Familie hochzuladen etc.

    Welche Firmware werden eigentlich die 100 Testgeräte aufweisen? Ab Werk soll die Firmware 1.26 installiert sein, welche aber bald durch die Version 1.27 eine Ablösung erfahren sollte? Besitzer des Handys aus Frankreich und den Niederlanden wollen die Firmware bereits erhalten haben und berichten, dass sich die Akkulaufzeit nun drastisch verlängert habe. Gibt es da schon weitere Erfahrungswerte? Wann ist Deutschland dran?

    Viele Grüße
    Toppy1980

  • 10.04.12 -10:20 Uhr

    von: Matzelinho

    Bin gespannt ob die hohe Leistung in Verbindung mit aufwendigen Apps großen Einfluss auf die Akku-Laufzeit hat, oder ob das annehmbar bleibt.

  • 10.04.12 -10:31 Uhr

    von: Gladis

    Ich vor allem auf die Akkuleistung und das Display gespannt.

  • 10.04.12 -10:33 Uhr

    von: Noretete

    Da ich schon ein paar unterschiedliche Smartphones(Iphone 3G,Samsung WAVE, Samsug Galaxy S2) hatte würde mich das Benutzererlebnis am Meisten interessieren.
    Interessant ist allerdings auch die Leistung, Laufzeit und Wärmeentwicklung.

  • 10.04.12 -10:37 Uhr

    von: Ic3Ang3l

    so endlich wieder zu Hause :) …jetzt kann ich weiter euren tollen Projekt verfolgen und neues über das HTC One erfahren.

    Also am meisten würde mich interessieren wie das Handy Fotos & Videos Nachts aufnimmt, da ich jetzt in Urlaub war und Fotos mit meinen SGS2 gemacht habe, aber er hat mich leider ein bisschen enttäuscht.

    Und mich würde auch interessieren wie lange hält das Akku beim voll Benützung. Ich habe bei meinen SGS2 noch 2 Akkus dazu gekauft da es leider nach ein paar Std. (WLAN oder 3G aktiv) den geist gibt.

    Danke und bin schon gespannt auf das tolle Gerät.

    Viele Grüße :)

  • 10.04.12 -10:47 Uhr

    von: MikeErnst

    Mich interessiert vor allem der Quad-Core-Prozessor, da mein HTC Sensation schon manchmal in die Knie geht.

    Das HTC Sense kenne ich schon und war für mich der Grund, mich gegen das Samsung Galaxy S2 zu entscheiden, da ich die Sense-Oberfläche sehr gelungen finde.

  • 10.04.12 -10:47 Uhr

    von: _dF_

    Also prinzipiell ist der Quad-Core ja ne coole Sache und gefällt mir extrem, aber soweit ich weiß, können das bisher nur wenige Apps (nicht mal Android selbst) vollständig ausnutzen, weshalb das auch ein bisschen so eine Sache fürs Papier ist.

    Fotos werden mir auch sehr wichtig sein. Ich habe zwar noch zu S2-Projekt Zeiten gesagt, dass die Smartphone-Kamera eher für Schnappschüsse gedacht ist und eigentlich bin ich noch der Meinung. Aber gleichzeitig muss ich zugeben, dass ich seit dem Juni 2011 mehr als 1000 Fotos mit dem Smartphone geschossen habe, weil ich es immer dabei habe und die Qualität zumindest bei Tageslicht sehr gut ist. Daher wird die Fotofunktion mMn auch ziemlich wichtig sein! :)

  • 10.04.12 -10:48 Uhr

    von: them0rtn

    Ich bin gespannt ob der gute Prozessor und das Android ICS die Mikroruckler reduzieren kann. Leider sorgen die von den Herstellern gelieferten “eigenen” Android Versionen oft für unschöne Ruckler.
    Möglicherweise geht es da ja bald nach vorne ;)

  • 10.04.12 -10:58 Uhr

    von: mouktari_23

    Was mich brennend Interessiert ist der Quad Prozessor und die Auflösung des Bildschirms

  • 10.04.12 -10:59 Uhr

    von: CleoB

    Hallo Zusammen,

    Nun wird es echt spannend und ich freu mich immer mehr auf das Projekt. Hoffe nur, ich darf dabei sein und testen, denn, was man so alles hört von dem Smartphone – einfach klasse.

    Mich interessiert die Geschwindigkeit von 4 Kernen – das wird mein Highlight werden, denn das gab/gibt es noch nicht und man kann das so garnicht vergleichen…. Wie machen sich die 4 Kerne bei Spielen und Web-Anwendungen bemerkbar und wie schnell kommt man im Web voran!
    Ausserdem bin ich gespannt, wielange der Akku hält bei soooo viel geballter Technik. Denn Android ist sehr akkulastig.
    Aber auch die Kamera ist interessant, denn es ist ja doch ein Smartphone und keine Digicam – die kann man dann gewiss daheim lassen, bei 8Mpixeln – das ist klasse – wenn die Qualität dann auch noch stimmt, dann wird es super!

    Mögen die Spiele beginnen!

  • 10.04.12 -11:00 Uhr

    von: mouktari_23

    Was mich brennend Interessiert ist der Quad Prozessor und die Auflösung des Bildschirms. Das Gewicht spielt auch eine Rolle. Ich will ja nicht ständig merken das ich was schweres mit mir rumtrage.

  • 10.04.12 -11:01 Uhr

    von: majin_100

    So weit ich weiß stellt Nvidia, eigen für seine Prozessoren, Apps zum Testen der Leistung auf den jeweiligen gerät bereit. Dafür gibt es dann wohl verschiedene Spiele etc. um das Smartphone an seine grenzen zu bringen. In vielen Tests wird aber gezeigt das die Sense Oberfläche nach dem Laden solche Apps etwas braucht um sich selber wieder neu zu laden. Wurde diese Fehler bereits behoben?
    Sonst hab ich schon bereits von der Funktion der Kamera gehört mehrere Fotos hintereinander schießen zu können. Diese Funktion würde ich sehr gerne selber mal austesten.
    Insgesamt bin ich aber vor allem auf die Leistung gespannt.

  • 10.04.12 -11:08 Uhr

    von: MattBratt

    Also, ich kann mich hier den meisten nur anschließen.
    Neugierig, bin ich speziell wg dem Prozessor, aber auch die Kamera ist es Wert mit vergleichbaren Handys zu testen.
    Ich würde mich auch freuen, wenn HTC es schafft die Akkulaufzeit zu erhöhen, damit man auch bei intensiver Nutzung nicht jeden Tag an die Steckdose muss.

  • 10.04.12 -11:14 Uhr

    von: samy0r

    mich interessiert neben der leistung natürlich auch die dazu passende akkuleistung bzw. akkulaufzeit. da bin ich doch sehr gespannt, wie hier der spagat gemacht wird.

  • 10.04.12 -11:16 Uhr

    von: SunnyShine007

    Hallo,

    da ich mit HTC keine Erfahrung habe, interessiert mich vor allem das Benutzererlebnis HTC Sense aber natürlich auch die Leistung des Quad-Core-Prozessor!

    Liebe Grüße

  • 10.04.12 -11:17 Uhr

    von: Entchen86

    Mich interessiert am meisten die Leistung des HTC One X. Aber auch ganz allgemein, wie es sich anfühlt, wie es im alltäglichen Gebrauch ist.

  • 10.04.12 -11:17 Uhr

    von: Riemchen

    Bin ebenso neugierig was es mit dem Quad Prozessor auf sich hat – und ob es einen merklichen Unterschied zum Dual-Core gibt.

    Die Kamera-Funktion interessiert mich auch sehr – da ich immer gerne hier und da Schnappschüsse/ Momente einfange.

  • 10.04.12 -11:21 Uhr

    von: tanteinfi

    Klar, Prozessorleistung und das Gesamterlebnis ja sowieso.

    Es liegt schonmal wirklich gut in der Hand, habe es im Laden heimlich befummelt .Bei der Größe überrascht das geringe Gewicht.

    Die Serienaufnahmefunktion der Kamera finde ich auch interessant!

  • 10.04.12 -11:21 Uhr

    von: Milza

    Am interessantesten/wichtigsten finde ich eigentlich immer die Akkulaufzeit :-)
    Ansonsten finde ich die HTC-Handys eigentlich immer sehr ansprechend, wenn es um Design und Benutzerfreundlichkeit geht.
    Kamera mit 8 Megapixel und Quad-Core ist nicht zu verachten, aber nicht kaufentscheidend für mich.

  • 10.04.12 -11:23 Uhr

    von: Tested

    Onlinereporter

    Von den genannten interessiert mich der Prozessor am meisten…. aber ich finde auch “das Innere” vom HTC spannend, da ich bisher noch kein HTC hatte: welche Programme gibt es? Wie ist die Bedienung? Was kann man alles machen? Und natürlich nutze ich auch oft die Kamera, daher ist sie nicht minder wichtig…

  • 10.04.12 -11:26 Uhr

    von: Logdi

    Für mich ist die Kombination der unterschiedlichen Merkmale vom HTC One X besonders interessant. In der Umfrage habe ich mich aber zunächst für den Prozessor entschieden. Zum einen bin ich gespannt, wie man immer mehr Leistung in die kleinen Geräte bekommt. Was ich durch das projekt erfahren möchte ist, ob und wie sich die hohe Leistungsfähigkeit des HTC One X mit Merkmalen wie beispielsweise der Akku-Laufzeit verträgt und wie das Gerät bei hohem Nutzungsgrad reagiert.
    Bin sehr gespannt wie es weitergeht;-)

  • 10.04.12 -11:35 Uhr

    von: Lorthan

    In meinem Freundeskreis sind hauptsächlich Iphone, Samsung und HTC vertreten. Bei verschiedenen Diskussionen hat sich herauskristallisiert, dass das Handling ein wesentliches Kriterium darstellt. Ich bin deshalb sehr gespannt, wie intuitiv sich das HTC One X bedienen lässt. Gerade bei Funktionen wie Foto oder Kamera ist es ja ofmals wichtig, nicht erst durch tausend Untermenüs blättern zu müssen, sondern das Smartphone “blitzschnell” einsetzen zu können. Natürlich sollte dann auch noch die Qualität stimmen…

  • 10.04.12 -11:39 Uhr

    von: Stami

    @all: Liebe trnd-Partner, ich danke Euch für so viel tolles Feedback, dass Ihr uns über die Ostertage gegeben habt. Ich versuche auf all Eure Fragen schnellstmöglichst einzugehen.

  • 10.04.12 -11:40 Uhr

    von: Kodachi

    Es ist wirklich schwer sich für einen der Punkte zu entscheiden.
    Da ja wie hier schon häufiger erwähnt das gesamtpaket das wirklich interessante ist – das zusammenspiel aller Komponenten.
    Ich merke zum beispiel bei meinem HTC Desire Z das es jetzt schon eine ganze ecke dauert bis ich photos machen kann – und das trotz eines Foto Buttons.
    Man hat ja doch so einige Apps installiert die das handy dann doch beanspruchen.
    Von daher hab ich mich heute für die Kamera entschieden, da ich doch genau die Funktion mit am häufigsten nutze – mit den unterschiedlichsten Apps zu den unterschiedlichsten Zwecken.
    Ich bin auch gespannt ob HTC den richtigen Weg eingeschlagen hat. Kein Wechselakku und keine Erweiterung per microSD Karte.
    In dem Zusammenhang wird natürlich wieder die Akkuleistung interessant – wobei ich ja auch aktuell schon auf einen kleinen Powerakku zum aufladen setze – fällt in der Handtasche ja auch kaum auf.

  • 10.04.12 -11:46 Uhr

    von: cooldragon1991

    Zur Musik solange Beats Audio nur Softwareseitig realisiert wird, bleibt es so lala. Eins ist fakt ohne Beats Audio ist der Klang wirklich sehr bescheiden. Eine Hardwareseitige Realisierung wäre aber noch besser.

    Zur Fotoqualität kann man nur sagen es ist und bleibt eine kleine Kamera im Handy und wird auch langfristig keine Digitalkamera ersetzen. Aber für einen Schnappschuss ist aber ausreichend. Was will man auch von einem Sensor erwarten der die Größe eines Fingernagels hat. Das ist Vergleichbar mit den Digitalkameras die werden kleiner, flacher etc. und haben immer mehr Pixel und was bleibt dann auf der Strecke? Ganz klar die Fotoqualität, schon bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen tritt ein Rauschen auf.

    Zur Leistung: Was nützen 4, eigentlichen 4 1/2, Kerne, wenn es nur eine Handvoll – sofern es wirklich so viele sind – Anwendungen gibt die das nur annährend ausreizen können. Mein Sensation hat einen maximalen Takt von gerade mal 900 MHz und es läuft nur auf einem (!) Kern, trotzdem läuft alles richtig flüssig. Nur bei Spielen takte ich beide Kerne auf 1,5 GHz.

    Die Sense Oberfläche ist HTC schon wirklich gelungen, vorallem in den Menüs. Aber für den Homescreen nutze ich trotzdem etwas anderes. Da bietet mit Sense einfach viel zu wenige Einstellungsmöglichkeiten.

  • 10.04.12 -11:54 Uhr

    von: ohilfe

    Für mich ist die Leitung das wichtigste Kriterium. Das Handy muss Bilderflüssig darstellen,HD Videos darstellen könne.
    Die Porgamme werden nach und nach angepasst so das ich denke das die 4 Kerne bald die echte Stärke des Prozessors zeigen werden.

    Fotografieren mit einem Handy ist für mich eher unwichtig da diese nie an eine Spiegelreflexkamera rankommen. Aber für den Schnappschuss zwischendurch ganz ok.

  • 10.04.12 -12:02 Uhr

    von: lea262

    Natürlich ist der Quad Core ein riesen Vorteil, aber das wichtige ist , dass Hardware und Software aufeinander abgestimmt sind. Deswegen bin ich auch auf die Kombination von Prozessor und HTC Sense/Android 4.0 gespannt.
    Aber allgemein bietet das One X ein allround Packet, an dem mich alle Sachen interessieren.

  • 10.04.12 -12:03 Uhr

    von: UTk3

    Optik ist bei einem Smartphone nur zweitrangig, was bringt das schönste Gerät, was nichts kann. Natürlich ist es ein schönes Schmankerl.

    Musik, was will man dabei noch verbessern? Die Handy heutzutage sind schon längst auf der Höhe eines MP3 Players bzw. Ipods.

    Zuviel Leistung wird mit kurzer Akkulaufzeit bestraft, zum Spielen, wo solch eine Leistung gebraucht wird kann und sollte man andere Geräte benutzen. Bei mir ist das Smartphone ein täglicher Begleiter, der mich in allen Lebenslagen unterstützen soll. Jedoch für Spiele spielen kann ich auch Zuhause, zumal auch recht wenig Zeit dafür vorhanden ist.

    Die Kamera ist dabei ein guter Punkt für Verbesserungen, die richtigen Kameras sind noch Meilenweit von den Handykameras entfernt. Hier Verbesserungen einzubringen ist eine schöne Sache, zumal es in Zukunft komplett die Digitalkamera ersetzen kann. Zwar bin ich jetzt schon komplett auf Smartphone fotografieren umgestiegen, nur könnten die Bilder noch besser sein.
    Bin gespannt, wie die Bilder bei diesem Gerät werden.

  • 10.04.12 -12:07 Uhr

    von: hs911

    Onlinereporter

    Die Leistuntg ist in meinen Augen ungefähr abschätzbar, auch wenn natürlich interessant zu sehen sein wird, wie die 4 Kerne tatsächlich effektiv genutzt werden und wie sich das auf den Akku auswirkt.

    Ich werde es jedoch interessanter zu sehen finden, was von der nativen ICS-Oberfläche übrig geblieben ist und wie die Sense-Oberfläche daran angepasst wurde.

  • 10.04.12 -12:10 Uhr

    von: jimmi

    Für mich ist die Bedienoberfläche das wichtigste Kriterium eines Handys, da durch sie die Funktionalitäte des Handys maßgebend geprägt wird. Natürlich spielt bei der Performance auch die Leistung des Prozessors eine wichtige Rolle. Über die braucht man sich bei dem verwendeten Quad-Core aber keine Gedanken machen.

  • 10.04.12 -12:12 Uhr

    von: 20thCenturyFox

    Wer mehr über den Tegra-3-Prozessor erfahren mag, kann das übrigens auf der Seite des Herstellers nVidia tun.

    Ich habe euch mal den passenden Link aus den Tiefen des Webs herausgekramt. :)

    http://www.nvidia.de/object/tegra-3-de.html

  • 10.04.12 -12:15 Uhr

    von: di181

    Ich fand alle Sachen eigentlich sehr wichtig ;) . Würde es ja nicht kaufen, wenn ich die Optik nicht gut finde, nur weil es schnell ist….
    Auch sagen die 8 Megapixel nicht so viel aus. Manche Kameras fokussieren auf ein anderen Punkt und der für mich wichtige, ist dann unscharf….. ;) Also ich denke, alles in allem zählt :)

  • 10.04.12 -12:19 Uhr

    von: smallboywithgreenbag

    Ahoi,

    Design hat nicht nur etwas mit dem Aussehen (Geschmack) zu tun. Ein gut designtes Smartphone lässt sich trotz großzügiger Dimensionen gut halten, rutscht nicht permanent aus der Hand etc.

    Ich habe bei der Umfrage wie so viele ebenfalls den Prozessor gewählt, meine damit aber die Gesamtleistung des One X. Beispielsweise die RAM-Verwaltung oder die Ausnutzung des Quad-Cores (Bildbearbeitung könnte ein Thema sein bei 8 MP). Laut ersten Tests sprengen die neuen HTCs alle bisherigen Benchmark-Bestwerte, das One S hat bei Quadrant locker über 5000 Punkte geschafft (mein SGS gurkt irgendwo zwischen 1800 und 2000 herum, gerootet usw.).

    Außerdem möchte ich endlich ein echtes kratzfestes Display. Das HD2 habe ich seinerzeit nach ca. 4 Monaten mit einer Münze getötet. Mit einer Münze! 400 Euro vs 5 Cent. 5 Cent wins. Uff.

    Grüße,
    Maori

  • 10.04.12 -12:24 Uhr

    von: fresherich

    @ smallboywithgreenbag: ich habe aktuell das htc sensation und bin mal (ausversehen) nen halben tag mit ein paar nägeln in der tasche, wo auch das smartphone war, herumgelaufen – kein einziger kratzer :)

    ich denke mal beim one x ist das ähnlich :)

  • 10.04.12 -12:30 Uhr

    von: 20thCenturyFox

    Hier eine osterfrische Pressestimme zum HTC One X…

    http://www.pcgameshardware.de/aid,876338/HTC-One-X-Test/Multimedia/Test/

    Gelobt werden
    * das Display,
    * die Leistung,
    * die Optik und
    * die Kamera.

    Kritisiert werden
    * die Akkulaufzeit,
    * der Festeinbau des Akkus,
    * die Größe und
    * der Preis.

    Wollen wir mal sehen, was davon wir im Test bestätigen oder widerlegen können. :)

  • 10.04.12 -12:34 Uhr

    von: 20thCenturyFox

    @smallboywithgreenbag,
    @fresherich

    Das HTC One X verfügt über ein Display aus Gorilla Glass.

    Hier ein paar Infos:
    http://www.htc-one-x.de/test/corning-gorilla-glass-2/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Corning_(Unternehmen)#Gorilla_Glass

  • 10.04.12 -12:38 Uhr

    von: frido1995

    also ich hab mir mal am Samstag das HTC One X live und in Farbe angeschaut und ich muss sagen es ist und bleibt ein Schmuckstück !! ;)

  • 10.04.12 -12:41 Uhr

    von: blackwinged

    Mit Quad-Core Power und Ubuntu For Android kann man meiner Meinung nach die tollsten Sachen anstellen :) Wer braucht da noch ein Notebook?

  • 10.04.12 -13:01 Uhr

    von: jimmi

    Hier ist ein Werbespot zur HTC One Serie. Was haltet ihr davon?

    http://trendiger.blogspot.de/2012/04/htc-one-series-werbespot.html

  • 10.04.12 -13:12 Uhr

    von: bootmaker

    Klar – die Tegra 3 QuadCore CPU von Nvidia ist für ein Smartphone ziemlich gut. Alleine bei Spielen, die auf für den Tegra optimiert wurden sind optisch mit den zusätzlichen Effekten echte Hingucker. Jedoch halte ich grade die Kamerafunktion des HTC One X für sehr spannend. Sollte ich Glück haben und ein Testobjekt bekommen, weiß ich genau, dass ich viele Fotos und Videos machen werde – zumal der Urlaub vor der Tür steht.

    Jedoch vermisse ich bei sämtlichen Smartphones eine wirkliche Innovation. Einen optischen 15x Zoom :) Vielleicht gibt es ja demnächst auch so ein Smartphone von HTC :D

  • 10.04.12 -13:15 Uhr

    von: bootmaker

    @jimmi: Der Spot ist nicht so toll. Ich finde den zwar optisch hochwertig produziert, jedoch ziemlich unrealistisch. Alleine weil ja Spezialhandschuhe benötigt werden, um den Touch zu bedienen.

  • 10.04.12 -13:17 Uhr

    von: bootmaker

    http://www.youtube.com/watch?v=ns9G2rwP8WI

    Hier wird das One X ein wenig vorgestellt.

  • 10.04.12 -13:27 Uhr

    von: jimmi

    Bei Werbespots geht’s ja auch nicht darum, dass sie realistisch sind. Dann würde ja keine Firma dafür bezahlen. Er soll ja nur Interesse wecken. Und das macht er meiner Meinung nach definitiv.

  • 10.04.12 -13:40 Uhr

    von: KauzMutti

    Da bin ich mal jetzt gespannt. Also ich muss sagen ich wäre echt einfach am gesatbild udn an der benutzerfreundlichekit interessiert. ich mein schnell ist ja schön und gut, aber sind die funktionen auch druf für die man sdolch eine leistung braucht, udn sind diese auch optimal eingebunden. würde mal gerne das hndy in de rhand halten udn mich durchs menü-system, funktionen udn möglichkeiten wühlen: )

  • 10.04.12 -13:41 Uhr

    von: chphmu

    Ich freu mich vor allem auf das Gesamtpaket. Guter Bildschirm, tolle Haptik und schneller Prozessor mit einer durchdachten Bedienung. Einzeln sind diese Komponenten zwar nett, aber kein Knaller. Nur das Gesamtpaket kann überzeugen, aber dass ist ja auch das was verkauft und getestet wird ;)

  • 10.04.12 -13:45 Uhr

    von: Thalsche

    Ich finde es ganz interessant, dass man die Oberfläche nach seinen Wünschen einstellen kann.

    Was die Schnelligkeit angeht, hab ich als Smartphone Neuling leider keine Vergleichsmöglichkeit, sollte ich das Handy zum Testen bekommen, würde ich mir dann mal von Kollegein diverse andere Smartphones borgen zum ausprobieren.
    Da ich eigentlich kaum Musik mit dem Handy höre, ist der Klang jetzt nicht so wichtig für mich. Die Optik ist auch wichtig, aber nicht unbedingt ein Kaufkritierium für mich, hier kommt es dann immer auch auf den Preis an.

  • 10.04.12 -13:46 Uhr

    von: somalia

    Würde mich freuen am Test für ein HTC one X teilnehmen zu können. Einige meiner Familienmitglieder haben oder hatten ein HTC und waren jedesmal begeistert über neue Technologieen , Aussehen, Handhabung u.s.w.

  • 10.04.12 -13:48 Uhr

    von: Nedda

    Also ganz klar die Leistung.

    Für mich ist es immer wichitg, dass alle meine Geräte schnell und reibungslos laufen. Leider bin ich für manche Geräte immer noch zu schnell…

    Mal schaun wie das dann mit dem QUAD Prozessor ist… :)

  • 10.04.12 -14:03 Uhr

    von: krempel

    Also für mich ist schon das HTC Sense interessant allerdings bin ich auch mla auf die Akkulaufzeit gespannt.

  • 10.04.12 -14:06 Uhr

    von: uliaa

    Eindeutig die Leistung. Ist ja schon irgendwie was besonderes bei nem Smartphone ;)

  • 10.04.12 -14:08 Uhr

    von: marlilli

    Für mich ist in erster Linie erst einmal der Prozessor interessant. Da bin ich schon gespannt, auch wie sich das auf den Akku auswirkt. Was nützt mir nämlich ein schneller Prozessor, wenn dadurch der Akku schnell ausgeluscht ist ;)

    Kamera ist natürlich auch interessant, aber Prozessor ist schon Top1

    LG
    marlilli

  • 10.04.12 -14:09 Uhr

    von: VisualTwo

    Ich verstehe nicht, warum das HTC One X ständig mit dem iPhone verglichen wird. Die Konzepte sind unterschiedlich. So läuft das One X mit Android, das iPhone nur mit iOS. Apple mag Hard- und Software besser aufeibander abzustimmen, aber dennoch sinkt der Neukundenanteil in Deutschland. Im letzten Jahr entschieden sich nur 20% (Vorjahr: 29%) der Neukunden für ein Apple-Handy, aber ungefähr 49%für ein Android-Handy. Besondere Ausstattung ist wichtiger als ein Brand, das wissen wir spätestens seit der Staffelstabübergabe des HTC Desire an das Samsung Galaxy S vor etwa anderthalb Jahren. Im vergangenen Jahr war es das Galaxy S2 unter den Androiden, das sich von der Konkurrenz abhob. Es wird also Zeit, dass wieder ein HTC dran kommt. Oder wird sich mal ein Nexus an die Spitze setzen? Vielleicht hat Sony nach dem beendeten Joint Venture mit Ericsson ja ein neues As im Ärmel? Apple kann nur mit einem besseren Display werben. Da kann ich nur herzhaft gähnen!

  • 10.04.12 -14:09 Uhr

    von: krempel

    @SkillOOr hey hab mir mal den link angeschaut,du hast Recht echt starke Fotos.

  • 10.04.12 -14:49 Uhr

    von: phobius

    @krempel du musst aber schon differenzieren.
    Diese Fotos kommen als “Werbung” von HTC direkt.
    Da muss man schon sehen, dass hier nur die positiven Aspekte der Kamera hervorgehoben werden. Echte Userbilder, die nicht professionell gemacht wurden (ob die bearbeitet wurden weiss ja keiner so wirklich) sind da schon aussagekräftiger.
    Ich möchte das Smartphone nicht schlecht reden, da ich es noch nicht selbst live gesehen hab, aber man muss immer darauf achten, auf was man seine Vorfreude stützt, nicht, dass man dann doch entäuscht wird, weil man eben nicht so ruhige Finger hat, oder nicht so optimale Bedingungen wie bei den gezeigten Bildern ;)

  • 10.04.12 -14:53 Uhr

    von: xxl2

    Hallo Leute,

    meiner Meinung nach sollte man sich eins im klaren sein, jeder wünscht sich ein Smartphone, welches nicht ruckelt oder hängen bleibt aber auch schnell Programme ladet. Wir leben in einer neuen Technikgeneration, wir wissen bereits, dass Handys die gute Leistung sich besser verkaufen. Das hat uns schon das Nokia gezeigt. Natürlich spiel das Design eine Rolle, doch man sollte sein Augenmerk auf die Technik setzen und nicht auf das Design. Ein alter Spruch besagt: “Es ist nicht alles Gold, was glänzt” also man sollte schon auch die Funktionalität unter betracht ziehen.
    Aber was bringt ein Smartphone, welches einen super Prozessor hat, doch man damit nichts machen kann. So ist die Oberfläche auch wichtig, das haben uns unzählige Videos und Bilder vom Lumia gezeigt, da sich die Tester mit der Oberfläche zurecht fanden. Also würde es mich interessieren wie es ist und ob überhaupt Unterschiede zum Vorgänger besteht und wie weit man es personalisieren kann.
    Ich würde mich auch für die Auswirkung des Quad-Core-Prozessor auf die Internetschnelligkeit interessieren und würde mal gerne schauen wie es sich zu einem PC/Laptop/Tablet verhält…
    Ich hoffe es gibt eine Antwort auf meine Frage :)

  • 10.04.12 -14:56 Uhr

    von: maddin1982

    http://www.chip.de/news/HTC-One-X-HTC-und-Nvidia-muessen-nachbessern_55315796.html

    Was sagt HTC zum Update bei Chip?

    Es ruckelt obwohl das Spiel optimiert für den Prozessor sein soll!

    41°C wenn man länger spielt? Was ist mehr als warm und kein optimales ergebnis!!!

    Über ein Feedback würd ich mich sehr freuen!

  • 10.04.12 -15:01 Uhr

    von: Kokosnuss

    Bei mir ist es ganz klar die Leistung, auf die ich gespannt bin. Manchmal ist mein Smartphone eher ein Schnarchphone *smile*

  • 10.04.12 -15:05 Uhr

    von: Gizmo09

    Also IMHO sind alle angesprochenen Punkte der Umfrage sehr wichtig. Da ich mich aber hier leider nur für einen Punkt entscheiden darf, habe ich mich für die Kamera entschieden. Da ich sehr gerne Fotografiere und mein Smartphone (im Gegensatz zu meiner SLR) eigentlich immer dabei habe ist für mich die Kamera meines Telefons sehr wichtig.
    Allerdings kann ich mich meinen Vorredner nur anschließen, was nützt einem die beste Kamera, wenn das Telefon ruckelt und man sich auf der Oberfläche nicht zurecht findet. Also wie gesagt. Eigentlich sind alle Punkte sehr wichtig!

  • 10.04.12 -15:14 Uhr

    von: catlenn55

    ich hätte auch gern mehrere antworten gegeben..da ich ja noch kein smartphone besitze weder mich damit gross auskenne, ist natürlich jede antwort für mich gleich wichtig gewesen, habe mich aber für die leistung entschieden da ich ja nur eine antwort abgeben konnte.

  • 10.04.12 -15:17 Uhr

    von: Hrasvelgr

    “Quad Core Prozessor 1,x ghz” sagt doch nicht wirklich was aus.

    Bitte mal ein genauen Modellnamen, hersteller und technische daten wie Strukturbreite, cache, ramtakt etc.

    vllt gibts ja sogar benchmarks im netz

  • 10.04.12 -15:22 Uhr

    von: bLubB15790

    Ganz wichtig ist für mich die Akkuleistung… wie lange hält der Akku, wenn ich viel mit dem Handy unternehme… simse, telefoniere, spiele etc… der “Rest” ist natürlich auch nicht unwichtig, aber das ist das Hauptkriterium bei einem Smartphone (für mich) ;-)

  • 10.04.12 -15:30 Uhr

    von: maddin1982

    Ja Blubb da hast Du recht! Der Akku sollte schon 2 Tage halten bei normalem Gebrauch!

  • 10.04.12 -15:33 Uhr

    von: rinajarze

    Nicht nur Foto/Video interessiert mich sondern auch wie viel leistung das Handy hat, die Zahlen sagen mir nicht viel..ich muss es testen :b
    Bei meinem Smartphone muss ich täglich 2 mal den Akku aufladen, bitte beim HTC one nicht :O

  • 10.04.12 -15:37 Uhr

    von: frid0lin

    eindeutig akku in verbindung mit dem cpu –> akkuthema ist für mich nervig jeden abend das smartphone laden zu müssen

    –> warum werden nicht endlich bessere technologien verbaut die mehr leistung haben ? !

  • 10.04.12 -15:37 Uhr

    von: majin_100

    @Hrasvelgr
    Wie schon weiter oben gepostet der Link für die Prozessordaten direkt von der Nvdia Website: http://www.nvidia.de/object/tegra-3-de.html

  • 10.04.12 -15:38 Uhr

    von: ilo65

    Mich interessiert auch die Akkuleistung..meinem Nokia geht schon nach einem Tag die Puste aus, wenn ich es intensiv nutze…bin gespannt, ob das HTC länger durchhält

  • 10.04.12 -15:41 Uhr

    von: Alex135

    Die Daten, die bei dem Gerät genannt werden sind ja recht schwamming, ob ich nun einen Quad Core mit 1,5 GHZ habe oder einen Core2Duo mit der gleichen Leistung in der Hand halte merkt man doch eh erst bei der Bedienung. Weshalb für mich die Bedienung und und das schnelle Arbeiten mit dem Gerät im Vordergrund steht.

  • 10.04.12 -15:57 Uhr

    von: sandra.mellies

    Mich interessiert die Leistungsfähigkeit, denn ich bin leider immer schneller als mein aktuelles Smartphone, das ist ganz schön lästig. Aber auch die Kamera finde ich wichtig, denn eine große Kamera hat man ja nicht immer dabei wenn die kleinen Zwerge was tolles anstellen und so kann man immer einen Schnappschuss machen. das geht bei meinem jetztigen leider auch immer sehr langsam, bis die Kamera aufgerufen ist, oder das nächste Bild gemacht werden kann ist es meist schon zu spät. Also bin sehr gespannt :)

  • 10.04.12 -16:17 Uhr

    von: Novastream

    Eindeutig der Quad-Core. Hoffentlich kann ich erleben wieviel Power das teil wirklich hat. Mein SE Xperia X10 dümpelt noch mit nem Single Core durch die gegend ^^

  • 10.04.12 -16:20 Uhr

    von: fab8607

    Mich interssiert am meisten die 8 MP Kamera. Dicht gefolgt von der Leistung des Quad-Core-Prozessors.

  • 10.04.12 -16:22 Uhr

    von: Kusi12

    Hallo Nina

    Würde mich freuen ebenfalls zu den Tester zu gehören.
    HTC ist mein ständiger Begleiter in der Berufswelt aber ebenfalls würde mich die 8 MP kamera interessieren.

  • 10.04.12 -16:32 Uhr

    von: oepkes

    Ich bin mal echt gespannt, wie der Quad-Core-Prozessor sich im Alltag schlägt. Mein Sensation macht es bis jetzt ganz gut, dieses noch verbessern?? Mal gespannt.

    Auch die Kamera ist ein KNALLER, mit der permanenten Fokussierung lassen sich sicherlich viele schöne Bilder machen, wo bis jetzt mein Sensation erst Fokussieren muss.
    Auch die Möglichkeit, ein Bild während der Video Aufnahme zu machen, begeistert mich total.
    Ich hoffe, dass ich einer der Tester bin…

  • 10.04.12 -16:38 Uhr

    von: yassin1989

    Also wenn es eine längere Akkulaufzeit als das HTC Sensation XL hinlegen kann, dann Respekt! Dann wird es auf jeden Fall mein neues Smartphone!

  • 10.04.12 -16:50 Uhr

    von: Krischten

    für mich wäre es Interessant den Quad-Core-Prozessor zu testen und vielleicht uach im direkten Vergleich zu sehen mit derzeitigen Smartphones auf den Markt die einige meiner Freunde haben, ich bin gespannt wenn ich zu den testern gehöre wie es sich schlägt, aber selbst wenn ich nicht dazu gehöre werde ich die Tests verfolgen da mien Interesse für das HTC doch sehr geweckt wurde, bin echt gespannt wie es sich schlägt wenn man es mal auf Herz und NIeren prüft. =)

  • 10.04.12 -16:56 Uhr

    von: JackTF

    Mir fehlt zunächst eine wichtige Auswahlmöglichkeit: die Laufzeit des Akkus.

    Ich denke, dass die Leistung des HTC One X keiner Diskussion mehr benötigt. Sie ist unbestritten. Aber die tatsächliche Frage, die sich stellt, ist, wie lange der Akku dabei hält. Denn das ist heutzutage der größte Engpass am SmartPhone. Ich habe bei den heutigen Geräten ab dem MidPrice-Segment niemanden über die Leistung meckern hören, nur über die Akkulaufzeiten.

    Persönlich frage ich mich jedoch auch, wie sich die neue Sense-Oberfläche gegenüber dem Stock-Vanilla behaupten kann. Denn dies war bisher DAS Herausstellungsmerkmal der HTC-SmartPhones. Momentan nutze ich mein HTC Desire HD mit Android 4.0.4. und dem Vanilla-Launcher. Und ich vermisse Sense nicht mehr. Schafft es HTC mit der neuen Version wieder, das Gefühl zu wecken, dass man Sense unbedingt braucht?

  • 10.04.12 -17:03 Uhr

    von: May4

    Hallo habe sehr viel über das HTC gelesen und mich intressiert auch die Akkulaufzeit.

    Außerdem bin ich sehr auf die Foto´s gespannt. Die Größte Frage stellt sich für mich, wie sehen die Foto´s auf Fotopapier aus.

  • 10.04.12 -17:04 Uhr

    von: Homburgerin

    Als Smartphone-Einsteigerin bin ich natürlich erst mal auf die Kamera und Video (und das soll auch noch gleichzeitig funktionieren, toll!) gespannt. Da ich wenig Vergleiche mit der Leistung anderer Smartphones habe, bin ich einfach neugierig wie schnell das HTC online arbeitet.
    Was natürlich auch relevant ist, ist die Akkulaufzeit. Da machen die Smartphones im Vergleich zu meinem Uralt-Nokia-Handy 6310i natürlich schneller schlapp, aber mit dem Nokia tu ich auch nix anderes als SMS schreiben und telefonieren :-)

  • 10.04.12 -17:04 Uhr

    von: plath

    Bei normaler Benutzung, bei der das ONE X angenehm kühl bleib?!
    Da bin ich mal gespannt, das Gerät welches ich momentan benutze wird im wahrsten Sinne des Wortes zum “Bratapfel”

  • 10.04.12 -17:09 Uhr

    von: blauwernermann

    Ich habe das HTC Desire und bin auf das neue HTC One X total gespannt. Vor allem auf die tolle Kamera und die vielen unzähligen Funktionen ! Ich freue mich auf das Projekt.

  • 10.04.12 -17:29 Uhr

    von: mumpitz.reuter

    Hm….
    Ich glaube mal die Leistung des Prozessorts steht mitlerweile bei kaum einem Handy noch im vordergrund, weil man die ganze geballte Leistung nur minimalst in Anspruch nehmen kann.
    Mich interessiert da eher die Kamera bzw. die Linse der Kamera, dieses Audio Beats und vor allem die Benutzeroberfläche :)

  • 10.04.12 -17:30 Uhr

    von: Jaggabites

    Mal schauen ob es der Tegra 3 Prozessor mit dem A5 Chip des iPhones aufnehmen kann.
    Sollte ja auf dem Papier kein Problem sein.
    Ich bin gespannt!

  • 10.04.12 -17:33 Uhr

    von: Jaggabites

    Das Display ist sicherlich ein Traum! Bin mal gespannt wie sich so ein Super LCD 2 Bildschirm “anfühlt”

  • 10.04.12 -17:35 Uhr

    von: zuversichtlich

    Ich interessiere mich besonders für die Kamera, denn es geht nichts über tolle Fotos machen!

  • 10.04.12 -17:38 Uhr

    von: Europe2508

    Am liebsten hätte ich alles gewählt, weil viele Faktoren entscheiden

  • 10.04.12 -18:00 Uhr

    von: Nicktes

    Wenn jeder der Tester aus einem Bereich ausgewählt wird, werden wir ein umfassendes Ergebnis bekommen. Ich bin gespannt. :)

  • 10.04.12 -18:08 Uhr

    von: Groundhog

    Mal schauen ob der Prozessor seinem Namen Kal-El gerecht werden kann … gerade für das technikaffine Spielkind in mir klingt das nach viel Spaß :D

  • 10.04.12 -18:35 Uhr

    von: mittelfeldpaule

    Eigentlich interessiert mich alles daran, da ich noch kein Smartphonebesitzer bin. Vielleicht ist es ja bald soweit ;)

  • 10.04.12 -18:40 Uhr

    von: Fonzi

    Klare Sache, der Quad-Core-Prozessor. Wobei ich auch auf das Display gespannt bin. Momentan bin ich doch sehr verwöhnt doch ein Super-Amoled-Plus Display und hab mir eigentlich gesagt, dass ich nichts mehr anderes will.
    Aber, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Die Auflösung ist ja nicht ohne, also von daher bin ich schon sehr gespannt. „Sau ma mal, dann seh ma scho“ sagen wir in Bayern…

  • 10.04.12 -19:01 Uhr

    von: hkjunior

    Ich bin ja echt mal auf den Quad Cor Prozessor gespannt. Bei meinem Samsung geht mir nämlich immer zu schnell der Saft aus. Die hohe Auflösung des Displays könnte die ganze Sache natürlich zusätzlich sehr interesant machen. Hoffen wir das es kann was es verspricht

  • 10.04.12 -19:06 Uhr

    von: elsachen

    da ich liebend gern Foto’s und Videos mache interessiert mich die Kamera mit ihrer Video + Standbildfotofunktion besonders!

  • 10.04.12 -19:07 Uhr

    von: shAd0xxZ

    Ich denke, dass man das, zumindest bei mir, garnicht verallgemeinern kann.
    Die Mischung aus allem macht ja nunmal das Smartphone aus.
    Ich würde mir dieses Handy nicht kaufen, nur weil es einen QuadCore hat.
    Genauso würde ich mir dieses Handy nicht ausschließlich deshalb kaufen, weil es Beats-Audio enthält.
    Trotzdem bin ich auf beide Features sehr gespannt!
    Daher macht das Gesamtpaket nunmal den Eindruck aus und kann meiner Meinung nach nicht so stark beschränkt werden.

  • 10.04.12 -19:10 Uhr

    von: TomPa

    Hm, erstaunlich finde ich, wie die Optik bei der Umfrage in den Hintergrund “gerutscht” ist. Hätte es die Möglichkeit gegeben, zwei Kategorien zu wählen, so hätte ich “Optik” gewiss ebenfalls angewählt (nach der Kamera). Das oneX gibt es ja nicht für einen Appel (:D) und ein Ei. Ich finde es wichtig, wie sich ein Smartphone (oder ein sonstiger Daddelomat) anfühlt. Wie liegt´s in der Hand? Ist das Gewicht OK? Also, Wertigkeit ist schon ein wichtiges Kriterium für mich. Na-vielleicht halte ich es bald in den Händen.
    Neuerdings ebenfalls für mich interessant: Was geht den GPS-mäßig? Aber wie Fonzi schon schreibt: Schaun´wir mal :)

  • 10.04.12 -19:34 Uhr

    von: Rockstarrr

    Wenn es mich diesmal wieder treffen sollte wird das Gerät auf jeden Fall ausgiebig mit dem Samsung Galaxy Nexus verglichen. Und das muss es erstmal schlagen. Bei dem Gerät ist zwar keine Quad-Core-CPU verbaut, es ist aber trotzdem verdammt flott unterwegs und bietet eine brilliante Grafik.

  • 10.04.12 -20:17 Uhr

    von: x2209v1

    Also mich interessiert eigentlich am meisten die Leistung. Aber ich denke das die Optik und das Benutzererlebnis auch wichtig sind. Was ich persönlich auch noch vergleichen würde ist die Akkuleistung.
    Ich denke auch das es auf jeden Fall ein super Smartphone ist. Und ich würde Luftsprünge machen wenn ich es testen dürfte. :-) )

  • 10.04.12 -20:24 Uhr

    von: melba03

    Ich finde es echt klasse, dass immer mehr Smartphones mit Gorilla-Glas ausgestattet werden. Das Display hält meineserachtens deutlich mehr aus, man kann es auch mal ohne Schutzhülle in die Handtasche werfen :-)

  • 10.04.12 -20:34 Uhr

    von: Hanniball2k

    Ich kann aber ehrlich gesagt die jagt nach prozessoren nicht nachvollziehen. Ich habe das Desire S und naja. Es hat ein Prozessor.. nun würde ich gerne wissen wo man bei diesem handy merkt das es “langsam” sein soll. bzw was soll bei nem Quad besser laufen… Der webseitenaufbau wirds wohl nicht sein

  • 10.04.12 -20:38 Uhr

    von: Hanniball2k

    Oh zu früh abgeschickt ;)

    Ich denke das einzige wird vll der Aufbau der ALben, bisschen Bildbearbeitung und spiele sein. Für den “normalen” alltag ist es im Moment wohl noch unnötig

  • 10.04.12 -20:51 Uhr

    von: melba03

    Habe grad gelesen, dass das HTC One X eine Benachrichtigungs LED hat, wenn man eine neue SMS bekommt. Danke HTC, dass es dies wieder gibt!!!! Bieten ja derzeit leider nicht sooo viele Handyhersteller an.

    Daumen doppelt hoch!

  • 10.04.12 -20:51 Uhr

    von: testheidi6

    Also ich interessiere mich natürlich auch für die Leistung. Aber auch der Sound durch Beats Audio interessiert mich sehr, da ich mein momentanes Handy auch zum für Musik nutze.

  • 10.04.12 -21:10 Uhr

    von: gronenrose

    Wie auch bei den anderen User, ist der Quad Cor Prozessor für mich sehr interessant, und auch ich hoffe, dass der Akku nicht so schnell schlapp macht. Gespannt bin ich auch die Kamera!

  • 10.04.12 -21:51 Uhr

    von: Meeeee

    Wowww sag ich da nur. Ein Handy mit Quadcore Prozessor. Es lebe der technische Fortschritt :-)

  • 10.04.12 -21:53 Uhr

    von: Delishezz

    Primär ist natürlich der Quad Core Prozessor von höchster Interesse. Was mich noch interessiert ist, wie schnell das HTC in voller Auslastung sowohl in Benutzung des Internets als auch beim Arbeiten/ Spielen den Geist aufgibt. Das Iphone 4 kommt bei voller Online Auslastung und beim Instant Messaging und Videotelefonieren schnell an seine Grenzen.

  • 10.04.12 -21:57 Uhr

    von: Senilm

    als musikjournalist ist natürlich Beats Audio für mich sehr interessant… mal sehen, was man klangtechnisch aus dem Handy zaubern kann. Der Quad-Core Prozessor ist natürlich ebenfalls beeindruckend….

  • 10.04.12 -22:25 Uhr

    von: Rudi1979

    Mich persönlich interessiert auch der Quad-Core. Allerdings ist die Frage, wieviel Software schon mitspielt. Mit meinem LG mit Dual-Core habe ich einige Probleme.

  • 10.04.12 -22:33 Uhr

    von: Katjaja123

    Mich interssieren Bilder, Video und Audioelemente. Natürlich spielt auch die Akkuleistung ein erhebliche Rolle. Doch ich gebs zu. Als Normalnutzer ist es zwar sehr interssant zu wissen warum der Quad Core und wie funktioniert. Mir jedoch kommt es auf die Bedienoberfläche, die Übersichtilichkeit und das Handling des Handys an-…denn was nützt mir der beste Prozessor, wenn ich das HTC One X nicht bedienen kann??? Der Test wirds hoffentlich zeigen.

  • 10.04.12 -23:08 Uhr

    von: Samwise1973

    Der Prozessor interessiert mich am meisten aber auch das Phone im Gesamtpaket

  • 10.04.12 -23:48 Uhr

    von: vngirl

    also mich interessiert es am meisten die Leistungsfähigkeit , heutzutage ist die Bearbeitungsgeschwindigkeit wahrscheinlich das wichtigste, denn es spart Zeit, und Zeit ist Geld ….

  • 11.04.12 -00:04 Uhr

    von: delepis

    mich interessiert der gesamteindruck, die menüführung und das allgemeine handling trotz des großen displays.
    ich bin gespannt wie sich das HTC im vergleich zum iphone macht :)

  • 11.04.12 -00:37 Uhr

    von: ScratchDee03

    Mich interessiert neben der Leistung aber ebenfalls das Display und das mit dem Beats Audio.

  • 11.04.12 -03:17 Uhr

    von: TheDeviL1988

    Mich interessiert neben der Leistung des HTC One X vor allem die Kamera, da ich sehr gerne und auch viel filme und fotografiere. Gerade das 8mm Weitwinkelobjektiv mit 2.0 Blende sticht mir sehr ins Auge, weil damit sicherlich sehr gute Fotos geschossen werden können. Dass man gleichzeitig filmen und fotografieren kann ist auch sehr interessant.
    Die Musik mit dem Beats Audio wird sicherlich bombastisch sein und eine neue Revolution in Sachen Smartphoneklang darstellen.
    Ich habe die Kopfhörer Beats by Dre und habe noch nie etwas besseres gehört. Wenn die Klangqualität des HTC One X auf dem gleichen Niveau mit den Kopfhörern liegen, dann wird man sicherlich fasziniert sein.

  • 11.04.12 -07:23 Uhr

    von: 1950imbissmann01

    Die Kamera ist für mich sehr interessant, da ich viele Bilder mache. Zu fast jedem Anlaß filme und fotographiere ich. wird schon spannend sein.

  • 11.04.12 -08:01 Uhr

    von: SpeedyRS2

    Wie schon einige Angemerkt haben, würde mich auch brennend das Display interessieren. Die Auflösung ist ja schon gigantisch.
    Ich kenne bisher nur von einem Freund das Samsung Galaxy Nexus mit seinem AMOLED Display mit gleicher Auflösung. Das ist schon der Hammer. Wäre mal interessant, wie sich das SLCD vom HTC OneX dagegen schlägt.

  • 11.04.12 -10:26 Uhr

    von: Danny2003

    Für mich ist die Kamera interessant und vor allem die Akkulaufzeit.
    Ich bin schon wirklich gespannt auf das HTC One X ;-)

  • 11.04.12 -11:10 Uhr

    von: Tiranon

    Hallo,

    passt gerade zwar nicht so zum Thema aber irgendwie hat es doch was mit HTC zu tun ;-)

    Was sagt denn HTC hierzu?

    http://www.androidnext.de/news/htc-one-x-und-one-s-problem-mit-der-hardware/

  • 11.04.12 -11:44 Uhr

    von: Fr4nc1

    Das Interessante bei dem HTC ist aufjeden Fall die Leistung die das Gerät bringen soll. Zudem das hochauflösende Display und auch die Fotoqualität. Bin aber auch sehr gespannt, wie die Akkuleistung ist. Denn bei dem Iphone 4 muss man ja sogut wie jeden Tag aufladen.

  • 11.04.12 -12:05 Uhr

    von: bootmaker

    Di wir viel unterwegs sind nutze ich auf jeden Fall den Navi viel und da ich zudem über das Handy auch die Musik via Bluetooth wieder gebe ist es ja schon recht beansprucht. Mein Desire wird hierbei ziemlich warm und verbraucht gut Strom. Ich bin selbstverständlich gespannt, wie sich das dann bei dem One X bemerkbar machen wird.

    Zudem wird sicher auch das ein oder andere Spiel genutzt. Da ich zudem jeden Tag zur Arbeit und zurück mit Bus und Bahn fahre schaue ich auch viele Videos. Hier sind ja offensichtlich die Stärken des One X.

  • 11.04.12 -13:15 Uhr

    von: rs1977

    Tja, neben der Geschwindigkeit der Prozessoren interessiere ich mich auch für die Auslösegeschwindigkeit der Kamera. Ich bin nach 10 Jahren und fünf HTC Geräten zu einem Galaxy Nexus gekommen. Im direkt Vergleich zu Desire und GN hat das GN die Nase vorn, denn was nützt mir die hohe Auflösung wenn das Motiv inzwischen weg ist? GPS fix ist interessant wenn ich schnell wissen möchte was in der Gegend interessant ist (auch foursquare) ist und der Mobilfunkchip, da ich in einem Betrieb arbeite der schön durch Isolierpanele abgeschirmt ist. Musik ist natürlich auch ein Thema, da ich leider als Hobbymusiker auch Audiophil veranlagt bin. Auch die Anbindung an die verschiedenen Social Media Plattformen ist wichtig, da wenn ich für jede Anwendung eine eigene app brauche ich mich für einen Anbieter (google+, facebook, ) entscheiden muss.

  • 11.04.12 -13:30 Uhr

    von: Leeenie

    Die CPU wird gewiß die meisten Bedürfnisse des normalen Users erfüllen. Hardwaremäßig ist es ein Gerät der Oberklasse. Daran besteht kein Zweifel. Mal abwarten wenn Apps mit stärkerem Leistungshunger kommen. Mein Augenmerk liegt zu einem großen Teil auf Sense 4.0, der Umsetzung, sowie Leistungsfähigkeit. Von Sense als Launcher war ich bisher immer angetan, da hier eine sehr gute Usability gewährleistest war. Es ist intuitiv bedienbar und bietet auch einen guten Komfort. Momentan benutze ich ein SGSII und muss sagen Samsung hinkt mit TouchWiz bei Bedienbarkeit und Performance hinterher. Bin gespannt…

  • 11.04.12 -13:34 Uhr

    von: KerFlo

    Bin eher auf die Akkulafuzeit gespannt…

  • 11.04.12 -13:43 Uhr

    von: nihe2104

    das gesamtpacket muss einfach zusammenpassen und gut aufeinander abgestimmt sein!
    Und wie bei jedem anderen Smartphone darf man auf die Akkulaufzeit gespannt sein….

  • 11.04.12 -13:43 Uhr

    von: Leeenie

    Jap, das ist auch ein großes Thema.

  • 11.04.12 -14:18 Uhr

    von: Stami

    SkillOOr: Du hast es richtig erfasst. Das Betriebssystem muss natürlich Quad-Core unterstüzen damit die Anwendungen schneller laufen und energieeffizienter. Wenn man allerdings Multitasking macht und viele Anwendungen gleichzeitig nutzt, kann ein Quad-Core Prozessor mit einem fünften Companian Core erheblich energieeffizienter Arbeiten und spart Strom, indem er auf die zusätzlichen Kerne nur dann zugreift, wenn er diese für einen Anwendungsstart benötigt. Deine Frage für welche Programme diese Leistung speziell benötigt wird, leite ich gerne weiter. Sobald wir dazu eine Antwort haben, wird diese unter den Antworten auf Fragen veröffentlicht.

  • 11.04.12 -15:02 Uhr

    von: nadine0409

    also ich finde wir müssen unbedingt das Gerät untersuchen schon alleine weil man Fotos und Videos gleichzeitig aufnehmen kann. Dann noch die Schnelligkeit des Quadcoreprozessors…perfekt!
    ich kann es kaum erwarten es in den Händen zu halten..

  • 11.04.12 -15:09 Uhr

    von: kekskuchen34

    Für mich ist ein Smartphone auch immer ein Ipod Ersatz, daher bin ich gespannt ob das Beats Audio Kopfhörer und die Beats App bemerkbar machen. Guter Sound ist wichtig und für mich ein absolutes Kaufargument.

    Und wenn der Akku nicht mehr als einen Tag schafft, wäre es für mich auch ein K.O.-Argument.

    Hoffe das ich das HTC bald in den Händen halten und testen kann!

  • 11.04.12 -15:18 Uhr

    von: Stami

    @msrexx: Lass Dich überraschen von der Klangqualität – ich sage nur – endlich Musik – so wie sie klingen muss ;)

    @SkillOOr: Wir sind begeistert, tolle Blogs, die Du uns hier präsentierst. Die Fotoqualität lässt wirklich nichts aus, einfach klasse! Auch Dein Blog liest sich sehr interessant! Weiter so!

    @OnkelHotte: Da werden wir natürlich dran bleiben, ob Updates derart verfügbar sein werden. Wir haben Euch auf dem Laufenden und aktualisieren die Antworten dann unter den Antworten auf Fragen in der Kategorie HTC One X.

    @melba03: Coole Untersuchung. Das wäre sicherlich ein klasse Punkt dies herauszufinden. Wir sind gespannt, ob es Deinen Erwartungen gerecht wird! HTC Sense ist eine klasse Sache!

    @RisenSieger: Die Kamera kann sich sehen lassen – die ist schneller als eine Kompaktkamera und schafft sogar bis zu 4 Serienbilder pro Sekunde. Lass Dich überraschen!

  • 11.04.12 -15:21 Uhr

    von: sundune984

    Mich interessiert besonders wie HTC sense läuft und auch der Prozessor, wie einegie schon agten, mir bringt die Leistung ja nix, wenn die Programmierung die Dinge die ich mache nicht schnell genug verarbeiten kann. Und gespannt bin ich auch auf die Akku Leistung, Viele Smartphones fallen da meines erachtens schon durch. Ist ja super wenn man schnick und schnack machen kann, aber wenn dadruch der Akku nach 6h den geist aufgibt, dann bringen mir die ganzen Futures auch nix.

  • 11.04.12 -16:04 Uhr

    von: Gwen666

    Da ich gerne auch mit dem Handy alles Mögliche unterwegs fotografiere, filme wäre für mich eine gute Kamera interessant, gleich wichtig aber ebenfalls ein leistungsstarker Prozessor, denn was nützt die beste Kamera wenn das Handy laaangsam ist? :-)

  • 11.04.12 -17:06 Uhr

    von: Venn

    Da ich bisher noch kein Smarphone besessen habe, ist das Benutzererlebnis für mich vorrangig.
    Ich will mich bei der Bedienung nicht an etliche Möglichkeiten erinnern müssen, was ich so alles machen kann.
    Oder nochmal in der Anleitung Blättern wo ich eine bestimmte Funktion finde.

    Es ist also auch wichtig, ob die Steuerung für Einsteiger komfortabel und intuitiv ist.

    Und was die ganzen Features betrifft werde ich sicherlich erst mal wie ein kleines Kind nur am ausprobieren sein.

  • 11.04.12 -17:13 Uhr

    von: SonnchenJR1972

    Also ich hab jetzt mal Musik angegeben, da ich ja morgens beim Arbeiten immer Radio oder meine Musik höre, angeben. Es ist für mich total befreiend wenn ich auf meiner Uschi (Fahrrad) meine Zeitungen mit Musik austrage. Je lauter umso aufgebauter bin ich dann ;-) ). Ohne Handy bin ich nur ein halber Mensch, oft schon hab ich mein Headset nicht gefunden, oh man ist das dann ätzend. Auch zuhause nutze ich mein Handy als Musikquelle, passt das HTC one X eigentlich auch in die Bosestation ? . Ist es laut ;-) ? Aber eigentlich interessiert mich alles, da ich jede Funktion nutze. Mein Mann ist schon völlig genervt, wenn ich immer wieder mein Handy zücke, um im Facebook zu stöbern oder mir Infos hole. Ist es schnell im Netz ? Ich nutze die Uhr, Foto-Videokamera, Internet, Musik, Wecker usw. Hat es auch eine Wetter- und Aufnahmefunktion. Wie ist denn der Empfang ? Momentan nervt mich das meines öfters abstürzt wenn ich Radio höre und es ist kein Genuß wenn man bei – 15 Grad das Handy rausholen muss um das Radio wieder anzubekommen (ohne Handschuhe). Kann man das HTC auch mit Handschuhen bedienen? Oh ich würde mich so freuen es zu testen. Meine Großen sind alle schon ganz gierig darauf um mitzumachen. Vor allen Dingen hat sich mein Sohn das Galaxy S2 geholt und denkt es gibt nichts besseres. Vielleicht kann man ihn eines besseren belehren. ;-) )

  • 11.04.12 -17:51 Uhr

    von: Stami

    @Lach-Susi: Wow, wir sind begeistert! Welche ein ausführlicher Kommentar! Super, was du alles genau unter die Lupe nehmen willst, wir sind begeistert. Wir drücken Dir die Daumen, dass es für dich klappt. Klasse Engagement!

    @von: kuchen88: Gerade für Multitasker wie Dich eignet sich die One-Reihe natürlich perfekt. Gerade durch die neuen Prozessoren wirst du kein Problem mehr haben, dass sich Dein Handy zwischendurch aufhängt. Wir sind gespannt was Du uns berichten wirst!

    @SkillOOr: Wir leiten alle Fragen an Nina von HTC weiter und sie wird diese alle beantworten können, als Profi Ihres Fachs.

    @andybrandy: Beats Audio ist eine Klasse für sich – einmal gehört und du möchstest nie wieder einen anderen Klang hören –s o gings mir  Aber überzeug Dich selbst!

    @sascha.walk: Deine Fragen leite ich gerne an HTC weiter. Sobald wir dazu eine Antwort haben, wird diese in den Antworten auf Fragen in der Kategorie HTC One X veröffentlicht. LTE ist wie Elektrofutzi richtig sagt im HTC Velocity verbaut nicht im One X.

  • 11.04.12 -20:10 Uhr

    von: natakle

    mich interessiert neben dem prozessor sehr stark die integrierte kamera. bin eine leidenschaftliche fotografin und fotografiere sehr viel. habe eine speigelreflexkamera mit einigen objektiven. ich denke, dass die kamera nicht an die spiegelreflex reichen kann, aber trotzdem reizt es mich dieses zu testen. eine speigelreflexkamera mit den objektiven hat den nachteil, dass es einfach zu schwer ist und manchmal habe ich einfach keine lust die mitzuschlecppen. eine kleinere kamera habe ich nicht, aber ein handy nehme ich immer mit und wenn die kamera das hält was sie verspricht, ist das einfach eine super Sache!!! Deswegen reizt es mich sehr, dieses auszuprobieren.

  • 11.04.12 -20:29 Uhr

    von: Egomania

    Warum fahren alle auf den Prozessor ab? Bei Android ist es mehr eine frage der optimierung des Betriebssystems als die Rechenleistung, die zur Verfügung steht, ob das Handy einen flüssigen eindruck macht oder nicht. Ich find nachwievor, dass mich ein Telefon/Smartphone/Handy durch sein Design begeistern muss.

  • 11.04.12 -21:01 Uhr

    von: cleopatra0206

    Leistung hin oder her, wie lange hält der Akku? Wenn ich jeden Tag aufladen muss, kann das ganz schön nervig werden (wie bei meinem HTC Sensation)

  • 11.04.12 -21:09 Uhr

    von: MisfitsFilms

    Mich interessiert nur, wie ich mit dem Smartphone zurecht komme. Wird es mein Sidekick, mein unzertrennlicher Buddy, oder wird es Nokia-Like der Klotz am Bein, welcher mir das Leben erschwert?
    We will see ….

  • 11.04.12 -22:25 Uhr

    von: schisa01

    Mal abgesehen davon, dass alle oben genannten Features interessant für mich sind, ist es hauptsächlich der Quad-Core-Prozessor und die damit verbundene Erhöhung der Akkuleistung und die Verbesserung der Multitasking-Möglichkeiten, der für mich wichtig wäre.
    Ein schönes Design (gern auch als “Handschmeichler”) ist natürlich nicht zu verachten; aber in meinen Augen ist das Standard bei HTC bisher. Mir gefallen die Modelle bisher sehr gut!
    Ich habe selbst ein “altes” (2 Jahre) HTC Desire (Android 2.2), mit dem ich eigentlich sehr glücklich bin. Allerdings gibt es nun keine Updates mehr für die Android Versionen, die Akku-Leistung ist für Vielnutzer schon sehr eingeschränkt (nutze deswegen einen externen Akku zusätzlich, wenn ich mal unterwegs bin, da ich das Handy intensiv nutze) und die Geschwindigkeit beim Multitasking ist inzwischen für viele Apps schon recht langsam (wenn man wie ich gern viele Dinge gleichzeitig erledigt). Daher bin ich sehr, sehr gespannt auf dieses neue Modell und die Verbesserungen – HTC Beats ist übrigens auch sehr spannend. Habe gerade ein Probe-Abo von WimP und der Sound des HTC Desire ist dann doch ein wenig verbesserungsfähig.

  • 11.04.12 -23:12 Uhr

    von: aaltmeier

    ich bin am meisten an beats und der usability interessiert. der quad-core hoert sich gut an, aber ich weiss nicht, ob das eher so ein ausstattungsbattle der hersteller ist, oder ob das wirklich was bringt. mein altes 3gs mit ios 4 ist gefuehlt immer noch schneller als alle android die ich bisher in der hand hatte. die farben unsld das display meines galaxy ist bisher das beste.

  • 12.04.12 -04:40 Uhr

    von: Bastian1986

    Mich interessiert am meisten eigentlich die Akkulaufzeit.
    Ein Smartphone mit mehr als 2 Tagen Laufzeit wäre mal eine riesige Neuheit mittlerweile ;)

    Aber auch HTC Sense interessiert mich sehr, was HTC sich da alles überlegt hat.

  • 12.04.12 -10:04 Uhr

    von: nettel31

    Ich habe mich für den Prozessor entschieden, da dieser ja mit der “4+1″-Technik arbeiten soll, was bedeutet, das neben dem Quadcore noch ein weiterer kleiner 500mhz-Prozessor für nicht allzu prozessorlastige Anwendungen im Einsatz ist und für eine längere Akkulaufzeit sorgen soll. Denn bisher hat mich was den Akku angeht noch kein Androide wirklich überzeugt (zur Zeit “arbeite” ich mit dem Galaxy SII)

    Hier mal ein Bericht aus dem Android-Hilfe-Forum:

    http://www.android-hilfe.de/htc-one-x-forum/223669-htc-one-x-testbericht-review.html

  • 12.04.12 -10:41 Uhr

    von: dante15155

    Mich würde ebenfalls die Hitzeentwicklung des Handys bei langer nutzung interesieren. Da dort ha nun auch noch ein Quad Qore enthalten ist unf somit noch leistungsfähiger ist gehe ich bisher davon aus das dieses Handy wohl im Winter als Taschenwärmer genutzt werden könnte^^
    Doch ich lasse mich gerne eines besseren belehren ^^

  • 12.04.12 -10:51 Uhr

    von: konrad.benedict

    infos zur akkulaufzeit bitte, mein desire hd muss täglich (auch 2x) geladen werden… :-/

  • 12.04.12 -11:09 Uhr

    von: Docmartin1975

    Für mich als Poweruser eines Telefons sind vor allem Performance und Händelbarkeit wichtig. Da ich das Telefon teilweise auch für Arbeiten beim Kunden verwende und auch für Fernzugriffe auf fremde Systeme benötige ich Rechneleistung und vor allem auch einen stabilen Akku, der nicht nach 2 Stunden schlapp macht.
    Das grosse Display ist für mich wichtig für Übersichtlichkeit beim arbeiten und eine gute Kamera für eine schnelle und saubere Dokumentation von Problemen.

  • 12.04.12 -11:32 Uhr

    von: Andrea2102

    bin auf das gesamtpaket gesnpant! ich nutze mein sgs sehr vielseitig. auch als mp3player aber vor allem um mit meinem mann die aufgaben in der firma zu koordinieren. aber auch eine gute kamera ist von vorteil wenn man seine eigene mal nicht mit hat. bin also schon sehr gespannt was uns erwartet

  • 12.04.12 -13:21 Uhr

    von: Stami

    @bemax: Schon geschehen. Danke für dein Adlerauge!

    @frido1995: *Daumenhoch* tolle Seite! Wir sind gespannt, interessantes Feedback zum HTC One X zu lesen.

    @Maggi1307: Interessanter Vergleich, das wäre klasse wenn wir dazu Dein Feedback erfahren. Wir sind gespannt und drücken dir die Daumen!

    @Mr205: Auch ein interessanter Benchmark-Test, klasse Idee! Finden wir es doch gemeinsam raus! Vielleicht hat auch jemand anderes Benchmark-Material?

  • 12.04.12 -13:54 Uhr

    von: Stami

    @jimmi: ein sensationelles Video wie wir finden! Sehr gut gemacht :)

    @maddin1982:a. Dies betrifft nur Spiele aus der Tegrazone von NVIDIA und auch hier nicht alle. Riptide und Shadowgun funktionieren zum Beispiel gut. Dies liegt hauptsächlich daran, dass manche Spiele noch nicht hundertprozentig für den Tegra3 optimiert sind. NVIDIA arbeitet aber
    daran. Was die Temperatur anbelangt, kann ich als Frage gerne weitergeben an HTC. Sobald wir hierzu eine Antwort erhalten, wird diese auf dem Blog sichtbar unter der Kategorie HTC One X Antworten auf Fragen.

    @Tiranon: Gerne leite ich deine Frage an HTC weiter. Sobald wir dazu eine Antwort erhalten, wird diese in den Antworten auf Fragen sichtbar sein.

    @SonnchenJR1972: Alles klasse Fragen! Wir werden dies in der Reporterphase alles herausfinden, in der die 100 Reporter stellvertrendend für die gesamte Community das neue HTC One X auf die Probe stellen! Seien wir gespannt.

  • 12.04.12 -14:59 Uhr

    von: mobilesinternet

    Mich interessiert die Wärmeentwicklung des OneX.
    Das S2 wird manchmal richtig heiss, lässt sich dann nicht mehr gut anfassen.

    Zweiter Punkt ist die Akkuleistung – saugen die 4 Kerne den Akku leer oder sind sie genügsam?

  • 12.04.12 -16:08 Uhr

    von: bastarto

    hallo zusammen,

    ich bin vor allem auf die “Freiheiten” im Gegensatz zu Apple und BlackBerry gespannt. Ich habe zwar ein Android Tablet, aber noch nie ein Smartphone mit Android gehabt! :-)

  • 12.04.12 -16:12 Uhr

    von: Atinchen

    Für mich wäre am interessantesten, was der Quad-Core-Prozessor alles leistet, dicht gefolgt von der 8 Megapixel-Kamera !

  • 12.04.12 -16:57 Uhr

    von: SiggiWidder

    Neben der Leistung ist eine hochauflösende Kamera auch ein Wichtiger Bestandteil solch eines Gerätes!

  • 12.04.12 -17:08 Uhr

    von: blacknoob

    Da ich mein Smartphone vor allem im geschäftlichen Teil einsetze interessiert mich die Schnelligkeit und die Abläufe mehr, als das Design. Das ist natürlich ein Schmankerl, wenn das Handy noch gut aussieht. Es muss aber vor allem praktikabel sein.
    Daher interessiert der Quad-Core Prozessor und nicht das Design.

    Deshalb ist auch die Fehlerfreiheit und nicht ständig auftretende Bugs sehr wichtig.

    Des weiteren ist die Akkukapazität bzw. Laufzeit natürlich extrem wichtig. Wenn man viel unterwegs ist, und immer nur kurze Ladeintervalle im Auto zur Verfügung hat tut das dem Akku nicht gut und nervt auf Dauer. Daher ist die Laufzet extrem wichtig!

  • 12.04.12 -18:41 Uhr

    von: isiLeiin3

    Ich finde eigentlich alle diese Punkte sehr wichtig weil es kann ja alles passen und wenn das Handy dann aber voll hässlich ist werde ich es nicht kaufen weil ich damit ja ständig herum laufe und wenn es dann peinlich aussieht ist das vielleicht nicht so toll und ich denk mir das das Design auch ein wichtiger Aspekt ist warum man sich das Handy überhaupt mal näher ansieht weil bei hässlichen Handys geh ich einfach vorbei und schau erst gar nicht nach was die alles drauf haben.
    Anders herum ist es auch nicht gut wenn das Handy toll aussieht aber eigentlich so gut wie nichts kann, dann würde ich es auch nicht kaufen auch wenn es noch so cool aussieht. Deswegen denke ich das alle diese Punkte sehr wichtig sind und das ein Handy heutzutage schon sehr auffallen muss weil es ja schon Massen an guten Handys gibt und ich denke das HTC One X wird das sehr gut schaffen weil es mit dem Quad Core Prozessor heraus sticht.
    Was ich auch noch sehr wichtig finde und was ja eigentlich der Hauptaspekt sein sollte warum man sich ein Handy kauft ist das man damit gut telefonieren kann und das auch da der Akku hält und man es auch gut in der Hand hat weil man ja nicht immer sitzt wenn man telefoniert und auch der Empfang sollte nicht durch irgendetwas am Handy gestört werden und das vergessen manche leider immer mehr weil viele andere Dinge wichtig werden und das telefonieren oder auch SMS schreiben immer mehr vergessen wird. Es ist auch wichtig das man gut damit schreiben kann also das die “Tastatur” gut reagiert.
    Lg Isi

  • 12.04.12 -19:23 Uhr

    von: mah1987

    Leistung ist zwar nicht alles, aber ein QuadCore ist nicht zu verachten :D Ich bin gespannt wie sich das HTC One X im Betrieb mehrerer Apps zeigt.

  • 12.04.12 -19:26 Uhr

    von: liro315

    ich hoffe, dass das HTC ONE X einen guten Akku hat. meiner schafft bei intensiver nutzung gerade noch einen knappen Tag.

  • 12.04.12 -19:58 Uhr

    von: Schurik19855

    Der “Quad-Core-Prozessor” ist für mich das wichtigste, was ich gerne testen würde!

  • 12.04.12 -20:43 Uhr

    von: kleine_sabel

    Das sind alles gute Gründe fürs HTC ONE X wobei nach Persönlichem gebrauch abzuwäägen ist.

  • 12.04.12 -21:00 Uhr

    von: inuk

    Ich finds immer blöd wenn man nur eins anklicken kann. Man sollte vielleicht auch mal drüber nachdenken das man wenigstens auch zwei anklicken kann, denn ich find gleich mehrere Punkte an diesem Smartphone interessant, auch zum Beispiel welche die in der Umfrage nicht angegeben waren!

  • 12.04.12 -21:28 Uhr

    von: frezo

    Also was für mich wirklich wichtig ist und was mich am meisten interessiert und bei meinen nächstes Handy kauf ein absolutes muss ist, ist die Lesbarkeit der SMS, whatsapp und der Tastatur. Ich sage nur Alterssichtigkeit. Absolut mühsam wenn man zu Hause die Lesebrille vergisst. Hoffe man kann die Schriftgrössen einstellen damit ü40 ohne hässliche Lesebrille aus dem Haus gehen kann. Ebenfalls muss die Tastatur zum tippen genug gross sein damit man sich nicht ständig vertippt und auch sieht welche Buchstaben man antippt. Und was auch noch wichtig ist, ein gut Lesbarer Bildschirm im Sonnenlicht. Aber eine gute Kamera ist für mich auch noch wichtig, weil das Smartphone hat man ja eigentlich immer dabei, und somit auch gleich die Kamera. Was mich auch noch interessieren würde wie sich das htc mit dem PC verbinden lässt. Resp.mit dem Apple Macbook. Weil mein Smartphone Android und mein Apple Pc verstehen sich nicht wirklich. Also wie kompatible ist das htc? Weil Apple ist ja da ein bisschen kompliziert.

  • 12.04.12 -22:43 Uhr

    von: psycho2063

    Ahoi,

    leistung ist alles, das merk ich mit dem Desire unter ICS grade ganz gewaltig, der Akku hält zwar lange, es läuft auch alles flüssig, aber die ladezeiten sind unter aller sau. ich brauch ein schnelleres handy ;)

  • 13.04.12 -03:36 Uhr

    von: bwh5

    Vorallem das Design und die allgemeine Leistung des Handys interessiert mich sehr.

    Aber der Quad-Core Prozessor ist natürlich das absolute highlight.
    Welches einen test sehr interessant machen würde.

  • 13.04.12 -09:28 Uhr

    von: SangreNegra

    Da ich mit meinem jetzigen Smartphone auch navigiere wird dabei sehr interessant sein wie lange der Akku hält.
    Generell ist ein schnelles Smartphone sehr wichtig, da die Anwendungen dem Handy ja auch immer mehr abverlangen.
    Auf die Leistungsfähigkeit des Quad-Core Prozessors bin ich daher sehr gespannt

  • 13.04.12 -09:28 Uhr

    von: iwantyou

    Servus,
    ich freu mich auf die Geschwindigkeit und tolle Foto/Video Aufnahmen.
    Mit meinem MDA V vario ist Fotografieren halbwegs okay, Video – schrecklich und die Geschwindigkeit verdient den Namen nicht.
    Ja und da ist noch die Größe – das HTCONEX hat eine Top-”Karosserie”!

  • 13.04.12 -10:55 Uhr

    von: Mythox

    Hi,
    mich interessiert das Bedienerlebnis des HTC, sowie Gesamtkonzept und Usability. Kann es mit dem aktuellen iPhone4S mithalten, oder dies sogar übertreffen? Vielversprechend hört es sich auf jeden Fall an!

    LG

  • 13.04.12 -11:11 Uhr

    von: Angelheart21

    Also mich Interessiert Die 8 Mega-Pixel Kamera da ich mir gerne den vergleich von einer Kompakt Kamera und der 8 mega-Pixel Kamera anschauen möchte und ich mache gerne Fotos von allem und jedem da wäre es echt toll wenn die Fotos super ausschauen =)

  • 13.04.12 -12:09 Uhr

    von: Soulfly2711

    Der Quad-Core-Prozessor ist sicherlich sehr interessant, wenn das Ganze nicht zu sehr auf die Akkuleistung geht.
    Aber auch eine brauchbare Kamera wäre nicht zu verachten, da man oftmals die Digicam nicht dabeihat und dann meist nur ein qualitativ schlechtes Handyfoto von einem tollen Moment hat.

  • 13.04.12 -12:16 Uhr

    von: bloodysun

    mich interessiert auch vor allem die Kamera, die akkulaufzeit und der Prozessor. ich nähe Kinderkleidung und, neben dem Onlinehandel, bin oft unterwegs, um diese auf Märkten, etc. zu verkaufen. für meine Flyer und den onlineshop brauche ich schnell gute Fotos. da ich grundsätzlich meinen Fotoapparat vergesse, mein Handy aber immer dabei ist, wäre das ein riesen Fortschritt für mich.. vor allem hätte ich da alles in einem.. Fotoapparat, internet, kamera, und das in schön handlichem Format <3

  • 13.04.12 -12:53 Uhr

    von: kola99

    Am wichtigsten erscheint mir das Benutzerrrlebnis! Ein Handy kann noch so tolle Features haben…wenn es mies zu bedienen ist, bringt einen das herzlich wenig!

  • 13.04.12 -14:39 Uhr

    von: knussel81

    Jep, schon wieder der Smartphone- Neuling! ;-)
    Also, ich mache es mir wirklich schwer, mich nur für ein Feature zu entscheiden…
    Klar die Leistung ist wichtig, ich persönlich finde aber, das Kamera und auch Musikplayer fast genauso wichtig sind.
    Und die Optik muss stimmen, man würde wohl kaum mit einem Smartphone angeben, das zwar Leistungsstark ist, aber dann evtl aussehen würde wie ein Backstein oder so! *lol*
    Alles in Allem würde ich sagen, das es auf das kpmplette Paket ankommt. ;-)

  • 13.04.12 -17:49 Uhr

    von: boehsebcy

    ich nutze oft wenn ich auto fahre die freisprechfunktion. hier soll das htc ja schlecht abgeschlossen haben laut dem Chip Test. ich hoffe dies ist nicht so. denn dies ist auch eine funktion die ich gerne einwandfrei nutzen möchte bei diesem preis…

    worin ich auch noch bissl skeptisch bin ist bei dem knubbel bei der cam. zerkratzt hier nicht die linse oder so? das beeinträchtigt doch die bilder…hmm naja abwarten und selbst testen und eindruck schaffen heißt es wohl :)

  • 13.04.12 -18:11 Uhr

    von: B_L_A_D_E

    Beats Audio hab ich nie was von probiert und ich will es testen, genau wie den Prozessor und erst recht die Kamera, da ist soviel neues drin, was viele andere Handy-hersteller erst herausfinden müssen, WIE DAS DENN DA GEHT und ich will wissen wie das endergebnis von HTC ist also, ran an die Buletten! =)

  • 13.04.12 -18:37 Uhr

    von: burningeagle

    Hallo alle miteinander,
    vielleicht können wir nochmal die Idee mit den Design unterstützenden Silikon Ice Cases ansprechen. Nachdem ich im letzten Artikel diese Idee mal geäußert habe, hatten sich daraufhin viele andere User gemeldet, sie fänden die Idee gar nicht schlecht.

    Liebes TRND Team, liebes HTC Team,
    wird es Ice Cases, die das Smartphone schützen, das Design aber unterstreichen von HTC geben? Vielleicht lässt sich ja in diesem Artikel der noch nicht ganz glatte Stein ins rollen bringen.

    Liebe Grüße =)

  • 13.04.12 -18:51 Uhr

    von: burningeagle

    @ SkillOOr:
    Woow O.o die Fotos von dem Link weiter oben sind echt gut! Da braucht man als Hobby Fotokünstler womöglich bald gar nicht mehr die unhandlichen Kameras mitschleppen und kann gleich unterwegs auf deviantart uploaden :D cool!

  • 13.04.12 -22:51 Uhr

    von: zoks

    Es ist alles wichtig, das Display, Geschwindigkeit, Handhabung, wie liegt es in der Hand, Software, Kamera, Blitz, Akku, wie ist alles aufeinander abgestimmt, ist der Ablauf flüssig, hakelt es auch nicht, wie sie der Support bei Problemen von HTC.
    Passt es einfach :-)

  • 14.04.12 -11:47 Uhr

    von: Askaton

    Eigentlich bin ich auf alles gespannt, was das HTC angeht, vor allem weil es mein erstes HTC-Modell wäre. Am gespanntesten bin ich jedoch auf die Akkulaufzeit, bzw. darauf, ob der Akku wirklich so lange hält UND das Handy bietet was es verspricht. Bei so einem Power-Paket wäre eine lange Akkulaufzeit nämlich echt der Wahnsinn!

  • 14.04.12 -13:21 Uhr

    von: melf8989

    Neben der Geschwindigkeit, sei es bei der Bedienung des Interface oder beim Nutzen des Internets, bin ich sehr gespannt auf die Akkuleistung.
    Da ich eine ziemlich schlechte Kamera an meinem jetzigen Handy habe, würde mich auch die Kameraleistung und die Möglichkeiten interessieren.

  • 14.04.12 -13:26 Uhr

    von: soldier241981

    Die Prozessorleistung interessiert mich hierbei am meisten. Klar sind so hübsche Dinge wie Kamera oder Design auch wichtig für den Verkauf, aber dennoch werden die Anwendungen immer komplexer und aufwendiger. Der Prozessor muss hierbei ganze Arbeit leisten.

  • 14.04.12 -14:30 Uhr

    von: lenima

    definitiv interessiert mich am meißten der Prozessor. Mein I Phone ist durch die ständigen updates einfach nur noch langsam und das nervt.

  • 14.04.12 -15:01 Uhr

    von: hkalina

    Hatte gestern Gelegeheit auf der Messe in Salzburg das HTC in Händen zu halten und einiges zu testen. Also auch wenn die zeit dazu nicht gerade lange war, es scheint zu halten, was versprochen wird. Sehr schnell, einfach in der Bedinung, schönes Design und brauchbare Funktionen. Warten wir noch den “Dauertest” ab, zu dem ich hoffentlich komme. Bin aber jetzt schon ein großer Fan.

  • 14.04.12 -20:19 Uhr

    von: Primamaus

    Schade das man nur eine Funktion auswählen konnte. Mich interessiert eigentlich alles an dem neuen HTC.

  • 15.04.12 -00:25 Uhr

    von: jan1101

    Ich kenne HTC nur von Freunden, daher bin ich gespannt ob es das hält was es verspricht. Wenn es so gut ist wie alle hier schreiben ist dies mein neues Handy. Aber hoffe doch das es keine enttäuschung gibt.

  • 15.04.12 -11:40 Uhr

    von: Launchtoaster

    Ich finde vor allem das Zusammenspiel aller Features interessant. Ein guter Bildschirm macht nur Spaß, wenn genug Grafik Power dahintersteht. Ein Kamera Sensor mit vielen Megapixeln macht nur gute Bilder, wenn die Linse und die Belichtung stimmt. Da kann man vieles aufzählen.

  • 15.04.12 -19:42 Uhr

    von: Mahonie

    Ich fand dir Frage gemein! Ich finde alles sehr spannend, weil das HTC One X auf allen gennanten Gebieten neue Maßstäbe setzt, sowohl beim Prozessor wie auch bei der Kamera und Sound! Ich bin sehr überrascht, dass so wenige sich für die Optik und das Design des HTC One X begeistern… Ich finde die Optik schon cool und letztendlich ist das auch sehr wichtig bei einem Smartphone. Ich bin mal gespannt wie sich der HTC One X so in der Hand anfühlt… mein letzter HTC war ein Xda… das ist jetzt schon 10 Jahre her :D

  • 15.04.12 -20:16 Uhr

    von: testeriiin

    mich interesiert alles – vorallem das Design , die Funktionen und die Kameraoptionen

  • 15.04.12 -23:02 Uhr

    von: wiking

    Mich interessiert besonders die Benutzeroberfläche “HTC Sense”
    Was mich auch sehr interessier ist das Zusammenspiel aller verbauten Komponenten in Dem HTC One X.

  • 15.04.12 -23:44 Uhr

    von: mutzel81

    Mich interessiert vor allem die Leistung des Quad-Core-Prozessors. Ich nutze zwei Smartphones – ein X10 und das IPhone 4. Und beide kommen regelmäßig an ihre Leistungsgrenze. Ich das HTC Sense klingt sehr interessant. Die Möglichkeit das Handy noch personalisierter einstellen zu können, finde ich klasse. :-)

  • 16.04.12 -09:26 Uhr

    von: moosehead

    Es wäre anmaßend den Fokus auf ein einziges Feature des One X zu legen.
    Vielmehr ist die Gesamtheit des Produktes und die Abstimmung der einzelnen Komponenten aufeinander sehr spannend.
    Gute technische Daten haben viele Hersteller, selbst die billigen China Plagiate lesen sich gut – versagen dann aber im wirklichen Leben.
    Beim HTC One X erwarte ich aber ein ausgereiftes Smartphone mit starker Performance durch gute Technik und einem “altbekannten” Benutzungsgefühl dank HTC Sense.
    Auf meinem derzeitigen Smartphone verwende ich einen Launcher, der mir zumindest optisch einen Sense “Eindruck” gibt.

  • 16.04.12 -10:03 Uhr

    von: HUTO

    Hier ist ein Testbericht der Webausgabe der österr. Tageszeitung derStandard.
    http://derstandard.at/1334132466291/Android-40-Smartphone-HTC-One-X-im-Test-Wenn-doch-bloss-das-Sense-nicht-waer

    Bericht geht meiner Meinung mehr in Richtung User-Experience.
    Die Leistungsgrenzn auszuloten wird eher weniger versucht.
    Was aber für einen Großteil der Smartphone User wahrscheinlich zweitrangig ist.

  • 16.04.12 -11:52 Uhr

    von: Baynado

    Onlinereporter

    Ich interessiere mich am meisten für die Rechenleistung, denn jede Zusatzfunktion verschlingt Rechenkapazität.

  • 16.04.12 -14:53 Uhr

    von: nadi092

    Der Quad-Core-Prozessor ist sehr interessant. Bei den modernen Apps ist es schon wichtig, das der Prozessor auch mithalten kann. Die Kamera finde ich aber auch sehr sehenswert. Ich bin wirklich gespann, was die Bildqualität der gemachten Fotos angeht.

  • 16.04.12 -22:07 Uhr

    von: jakra

    Hallo Nina und alle die an der Ideenphase dabei sein dürfen!!

    Als ich mir die Features vom neuen One X durchgelesen habe musste ich schnell feststellen, dass HTC dort ein sehr Innovatives Smartphone entwickelt hat.

    Mich als absoluten Smartphonenneuling hat es schon sehr beeindruckt.

    Welche Funktionen mir am wichtigsten sind?!?

    Mir ist es als Neuling vorallem wichtig dass die Funktionen auch für Neulinge schnell erschließbar sind.

    Denn was bringt einen die neuste Funktion, wenn sie viel zu kompliziert zu bedienen ist. Aber z.B. der Polite Ringer hat mich echt beeindruckt.

    Das ist vorallem in der Uni sehr nützlich!!!

    Ich hoffe das ich den Wissenstest gut überstehe und als Neuling über die Erschließung der Funktion und Bedienung berichten kann.

    Zudem ist es ziemlich peinlich wenn man als Student noch nicht mal ein Smartphone besitzt =(. Vor allem weil doch das Smartphone das einzige Statussymbol ist was ein Student hat ;-)

  • 16.04.12 -22:58 Uhr

    von: Nightfire

    Ich bin vor allem auf die Bildqualität gespannt. Leider muss man bei den meisten Handys ja trotzdem noch eine Digicam zuhause haben für die wichtigen Fotos.

  • 17.04.12 -00:41 Uhr

    von: L3xM

    Wichtig sind eigentlich alle Punkte, aber viel wichtiger ist, ob HTC es geschafft hat ein ausgewogenes Gerät abzuliefern. Was nützt einem der Quad-Core, wenn er seine Leistung nicht voll ausspielen kann. Und was nützen einem 8MP wenn die Bilder nichts taugen.
    Das Zusammenspiel zwischen verbauter Hardware und der Implementierung einer vernünftigen Software macht die Geräte erfolgreich.

  • 17.04.12 -01:59 Uhr

    von: xman1989

    Onlinereporter

    Noch eine Anregung von mir wäre es ein paar NFC-Aufkleber beizulegen.
    Für Galaxy Nexus (Welches ja bereits nach 1 Monat in Reparatur musste) habe ich an wichtigen Punkten in meiner Wohnung NFC Chips ausgelegt.
    So genügt es das Handy über den Chip zu halten und gewünschte Aktionen, wie “WLAN an” oder “GPS aus” werden automatisch ausgeführt.
    Dies macht mir den Alltag um einiges komfortabler. Vielleicht könntet ihr bei dem Test ja ein paar von diesen Chips (bereits beschrieben oder eben nicht) beilegen, sodass die Tester diese tolle Funktion und die brilliante NFC-Technik direkt nutzen können.

  • 17.04.12 -06:46 Uhr

    von: Jessa18

    Am meisten interessiert mich die Optik und die Musik! Denn schließlich muss die Optik gut sein, weil wenn mir schon alleine die Optik nicht gefällt bezweifel ich das ich mir das Gerät wahrscheinlich nicht holen werde. Wenn Sie mir gefällt was beim HTC ONE X zutrifft, muss ich ganz ehrlich sagen (ich möchte es haben) dann die Musik wie auch Fotos gehört für mich komplet dazu und das interessiert mich an Handys herauszufinden was man besser findet, was man vllt. hätte ein bisschen anderster machen sollen ich Interessiere mich einfach dafür! Aber was ich so jetzt mitbekommen habe die Funktion noch die Handhabung etc. ist beim One X der haaammmmmaaaaa :D

  • 17.04.12 -09:37 Uhr

    von: galiso

    Onlinereporter

    Ich bin gespannt auf die Musikqualität, ist der Sound ausgewogen? Würde Bose In Ear mit dem HTC nutzen. Hält die Kamera, was sie verspricht? Sind die Fotos und Videos TOP? Wie ist die vielgepriesenen Leistung im Alltag? Mal sehen, ob ich dabei bin?

  • 17.04.12 -11:36 Uhr

    von: Funkelfaden

    Onlinereporter

    Mich interessieren insbesondere die Leistung und die Akkuqualität. Aber auch die Fotoqualität ist durchaus interessant, da ich zur Zeit als Bloggerin immer mit Smartphone und Kamera rumlaufe, weil mein Samsung Smartphone einfach keine vernünftigen Bilder macht.

  • 17.04.12 -11:55 Uhr

    von: maarjaluisa

    Theoretisch bin ich auf alles gespannt, was dieses Smartphone so zu bieten hat, aber am meisten bin ich gespannt, auf den Prozsessor und vor allem, ob das Smartphone dann wirklich so schnell ist, wie behauptet wird.

  • 17.04.12 -13:17 Uhr

    von: Nosferas

    Hauptsächlich will ich wissen, ob die Akkulaufzeit mit der Leistung der Prozessoren wirklich mithalten kann, aber bei Musik Wiedergabe und der Kamera wird auch interessant die Sound-/Bildqualität mit dem Samsung Galaxy S2 zu vergleichen.

  • 17.04.12 -13:34 Uhr

    von: Hauff

    Die Leistung des Quad Core steht für mich aber im Vordergrund.Lg

  • 17.04.12 -15:30 Uhr

    von: Malli274

    Ich bin echt gespannt was der Quad Core so mit sich bringt wo bei mich auch sehr über nen ausgibigen test der Kamera freun würde
    das spielt die leistungs des Prozessor ja auch ne große rolle ^^

  • 17.04.12 -16:01 Uhr

    von: testeriiin

    heute ist der 17.04 – wo macht man den wissenstest ??

  • 17.04.12 -16:09 Uhr

    von: MrEightsball

    Onlinereporter

    Ich will einfach ein schönes Streßfreies Telefon mit Mailfunktion und evtl. einer guten kamera. Schnell sollte es sein… und stabil laufen. Wenn man mal was nachsehen will ist ein guter und schneller Browser von Vorteil und die Google Maps sind auch praktisch!
    Natürlich darf social media nicht fehlen.
    Das wars auch schon! :-)

  • 17.04.12 -20:08 Uhr

    von: sweetkitty

    Sieht gut aus und kann auch noch was. Wenn das nichts ist. Das läßt sich natürlich erst im täglichen Gebrauch feststellen, wie schnell der Prozessor arbeitet und wie gut der Sound ist oder die Qualität der Fotos.

  • 17.04.12 -20:36 Uhr

    von: schnuckiputz8

    Ingesamt klingt das Handy total ausgeklügelt und genial. Für mich ist die lange Akkulaufzeit am Wichtigsten. Aber auch die Fotomöglichkeiten klingen nicht schlecht. Doch wie gut es dann in Wirklichkeit ist, muss man einfach austesten!

  • 17.04.12 -21:55 Uhr

    von: MangoJerry

    Durch die Oberfläche individualisiert sich doch heutzutage jeder Hersteller. Klar, dass die was her machen muss. Da diese immer aufwändiger werden, muss natürlich auch mehr Leistung her… mich interessieren die Dinge wie Sense, Quadcore und die damit verbundene Akkulaufzeit.

  • 17.04.12 -22:39 Uhr

    von: Rudekitty

    Ich hatte das HTC Desire und fand dieses schon klasse. Ich bin sehr gespannt wie dieses Handy ist…

  • 17.04.12 -23:05 Uhr

    von: Dragonchild

    der Prozessor, die Kamera und das Display interessieren mich am meisten.
    Ich habs satt in der Sonne zu stehen und nichts zu erkennen.

  • 19.04.12 -14:04 Uhr

    von: Stami

    @frezo: Der HTC Sync Manager ist natürlich auch für Apple Computer kompatibel.

    @burningeagle: Wenn Du nach HTC Hardshell Case suchst, dann finden sich da auch transparente Modelle für das HTC One X. ;-)

  • 03.05.12 -13:57 Uhr

    von: Schnappi82

    Das Design spricht mich an. Mir gefallen kaum Handys daher bin ich überrascht, dass dieses Design mir so zusagt ;)